HEALTH ECONOMY
Jubiläum für Engagement © Pfizer
© Pfizer

Redaktion 15.06.2018

Jubiläum für Engagement

WIEN. Zeit spenden und damit Gutes tun – ehrenamtliches Engagement von Unternehmen zahlt sich aus: für die gemeinnützige Organisation, die Gesellschaft, für das Unternehmen und für die Mitarbeiter selbst. Pfizer war im Jahr 2008 eines der ersten Pharmaunternehmen in Österreich, das Non-Profit-Organisationen mit Freiwilligenarbeit unterstützt hat. Seit mittlerweile zehn Jahren sind zwei bis vier Mitarbeiter pro Monat in einer sozialen Einrichtung aktiv. Seither wurden 118 Tage mit insgesamt 420 Teilnehmern organisiert, sagt die Initiatorin und Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Pfizer Österreich, Elisabeth Dal-Bianco. Studien zeigen zudem, dass auch die Teilnehmer am freiwilligen Engagement wachsen. (iks)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema