HEALTH ECONOMY
Junge Frauen achten auf gesundes Essen © PantherMedia/olenka-2008

76% der Befragten geben an, viel Obst und Gemüse zu essen.

© PantherMedia/olenka-2008

76% der Befragten geben an, viel Obst und Gemüse zu essen.

Redaktion 03.09.2021

Junge Frauen achten auf gesundes Essen

WIEN. Ein ausgeprägtes Bewusstsein für gesunde Ernährung zeigt Österreichs junge Generation – zumindest laut einer Umfrage von Allianz Österreich: 53% der Menschen zwischen 14 und 24 Jahren interessieren sich stark für dieses Thema, insbesondere junge Frauen knapp über 20. Gefragt ist „frisch, fruchtig und bio”, aber auch auf die regionale Herkunft der Lebensmittel wird verstärkt geachtet. „Ernährung ist ein entscheidender Faktor für die Gesundheit und Zukunft unserer Jugend – und damit auch für uns als Gesundheitsversicherer ein Thema von essenzieller Bedeutung”, betont Rémi Vrignaud, CEO der Allianz Österreich.

Mit zunehmendem Alter verstärkt sich das Interesse für dieses Thema ebenso wie mit steigendem Bildungsgrad. In erster Linie bedeutet gesunde Ernährung für die meisten, frisch zubereitete Mahlzeiten zu sich zu nehmen (76%) und viel Obst und Gemüse zu essen (74%). Für 65% ist auch die regionale Herkunft ihrer Mahlzeit ein wesentlicher Faktor. Knapp zwei Drittel der Befragten achten darauf, stark zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke zu vermeiden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL