HEALTH ECONOMY
Labore sind dank Tests auf Expansionskurs © Novogenia / Lisa Jungmann
© Novogenia / Lisa Jungmann

Redaktion 25.03.2022

Labore sind dank Tests auf Expansionskurs

Lead Horizon expandiert nach Deutschland, Synlab meldet Rekord. Experten fordern aber Konzepte für den Herbst.

••• Von Katrin Pfanner

SALZBURG. Mit dem Wegfall der meisten Corona-Regeln und Test-Vorschriften seit dem 5. März ist auch ein allgemeiner Rückgang des Aufkommens bei den Corona-Tests zu erwarten. Planmäßig laufen die abgeschlossenen Verträge zu den Gurgel-Test-Programmen mit Ende März aus. Nach gut zwei Jahren des Ausnahmezustands steht der Eintritt in eine neue Phase der Covid-19-Pandemie unmittelbar bevor. „Dass wir uns auf eine neue Normalität nicht blind verlassen dürfen, versteht sich von selbst”, sagt Novogenia-CEO Daniel Wallerstorfer.

Blick in die Zukunft

„Als Wissenschaftler und zuverlässige Profis wissen wir auch um das in uns gesetzte Vertrauen und die uns übertragene Verantwortung. Es bleibt also dabei: Wir müssen bei Corona auch in Zukunft sehr wachsam bleiben. Was wir jetzt allerdings zeitnah brauchen, ist Planungssicherheit, um im Bedarfsfall die Testkapazität im Herbst wieder hochfahren zu können.”

Ganze 18 Mio. Proben wurden während der SARS-COV-2-Pandemie bei Novogenia analysiert. Darunter fallen unter anderem jene der „Heimgurgel”-Initiative in den Bundesländern Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL