HEALTH ECONOMY
Lichtmanagement für Klinik © Zumtobel/Pinjo

In Klagenfurt wird das Elisabethinen-Spital mit modernem Licht ausgestattet.

© Zumtobel/Pinjo

In Klagenfurt wird das Elisabethinen-Spital mit modernem Licht ausgestattet.

Redaktion 30.08.2019

Lichtmanagement für Klinik

KLAGENFURT. Ein neues, dynamisches Lichtkonzept auf der Intensivstation des Elisabethinen-Krankenhauses Klagenfurt soll künftig den tatsächlichen Tag-Nacht-Rhythmus nachahmen und somit den Genesungsprozess der Patienten maßgeblich unterstützen. Die neue Lichttechnik soll unter anderem auch Verwirrtheitszustände von Patienten auf der Intensivstation vermeiden sowie Stress und Angstgefühle abbauen.

Der behandelnde Arzt kann auf einem Tablet-Computer die Licht-Parameter passend zum aktuellen Gesundheitszustand eingeben. Ermöglicht wird die Technik des Lichtriesen Zumtobel durch besondere Leuchten, die fast blendfrei das richtige Licht zur Verfügung stellen, teilte das Spital mit. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL