HEALTH ECONOMY
Medienpreis © BKA/Christoph Dunker
© BKA/Christoph Dunker

Redaktion 17.09.2021

Medienpreis

WIEN. Der heuer zum dritten Mal verliehene Papageno-Medienpreis für suizidpräventive Berichterstattung geht an die Presse-Redakteurin Duygu Özkan. Sie überzeugte mit ihrem Beitrag „Wenn das Leben dunkel wird”. Der vom Gesundheitsministerium ausgelobte Preis ist mit 5.000 € dotiert und wurde nun am Welttag der Suizidprävention verliehen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL