HEALTH ECONOMY
Neue Forschung in Salzburg © Paracelsus Universität

Vernetzte Gesundheitsexperten: Stöckl, Pachmayr, Flamm, Resch, Osterbrink.

© Paracelsus Universität

Vernetzte Gesundheitsexperten: Stöckl, Pachmayr, Flamm, Resch, Osterbrink.

Redaktion 22.03.2019

Neue Forschung in Salzburg

SALZBURG. Wie muss die Gesundheitsversorgung angesichts einer alternden Bevölkerung künftig aussehen? Solche und andere Fragen soll das neue Zentrum für Public Health und Versorgungsforschung der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg (PMU) künftig beantworten.

In dem Zentrum arbeiten die Institute für Allgemein-, Familien- und Präventivmedizin, die Pharmazie und die Pflegewissenschaft und -praxis der PMU zusammen. „Mit dieser Komplexität sind wir im deutschsprachigen Raum einzigartig”, sagte Jürgen Osterbrink, Vorstand des Instituts für Pflegewissenschaft und -praxis. Es gehe darum, die Gesundheitsversorgung aktiv mitzugestalten und die Praxis stark einzubeziehen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL