HEALTH ECONOMY
Neues Spital für Baden © Felicitas Matern/Landesklinikum Baden-Mödling
© Felicitas Matern/Landesklinikum Baden-Mödling

Redaktion 23.09.2016

Neues Spital für Baden

BADEN. Etwa zwei Mrd. € werden bis 2023 für den Aus- und Neubau der niederösterreichischen Landes- und Universitätskliniken investiert, ein Teil davon ist bereits abgeschlossen.

Dazu gehört das Spital Baden, dessen 443-Betten-Neubau nun eröffnet worden ist. Für 190 Mio. € entstand mit dem Neubau in Baden ein Unfallzentrum und ein breites chirurgisches und urologisches Spektrum. Schwerpunkte liegen auf der Inneren Medizin mit Onkologie, Endoskopie, Dialyse, Psychosomatik sowie einer Palliativstation; auch die Psychi­atrie wird integriert. Eine diagnostische und interventionelle Radiologie, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Physikalische Therapie sowie Pathologie und Labormedizin runden das Angebot ab. (iks)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL