HEALTH ECONOMY
Roche will stärker wachsen © APA/Keystone/Alexandra Wey

Roche übernimmt derzeit ein Biotechunternehmen in den USA.

© APA/Keystone/Alexandra Wey

Roche übernimmt derzeit ein Biotechunternehmen in den USA.

Redaktion 26.04.2019

Roche will stärker wachsen

BASEL/WIEN. Der Schweizer Pharmakonzern und Krebsspezialist Roche traut sich dank der anziehenden Verkäufe von neu auf den Markt gebrachten Medikamenten mehr Wachstum zu. Der Umsatz dürfte heuer um einen mittleren einstelligen Prozentbetrag steigen, teilte das Unternehmen mit. Im ersten Quartal erzielte der Konzern einen Umsatz von 14,8 Mrd. CHF (rund 13 Mrd. €) – währungsbereinigt ein Zuwachs von acht Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Analysten hatten im Schnitt lediglich mit 14,2 Mrd. CHF gerechnet. Zuletzt gab Roche bekannt, für 4,3 Mrd. USD die US-Biotechfirma Spark Therapeutics kaufen zu wollen und das Portfolio in der Behandlung der Bluterkrankheit auszubauen. (red/ag)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL