HEALTH ECONOMY
Versicherung sorgt vor © Uniqa
© Uniqa

Redaktion 19.10.2018

Versicherung sorgt vor

WIEN. Es gibt Notfälle, da zählen Sekunden. Kommt bei einem Herzstillstand in den ersten drei Minuten Hilfe mit Defibrillator und Herzdruckmassage, überlebt der Patient zu 75%. Die Uniqa Stiftung und Uniqa Österreich unterstützen nun als Maßnahme der Gesundheitssicherung den Ausbau des „Herz-Sicherheitsnetzes” in Österreich. In Kooperation mit dem Roten Kreuz werden bis Jahresende 48 Defibrillatoren im öffentlichen Raum zur Verfügung gestellt.

Doch Maschinen allein retten kein Leben. Deshalb sind Erst- und Auffrischungsschulungen für Uniqa-Mitarbeiter an den Standorten vorgesehen. Die Uniqa Versicherungsverein Privatstiftung (Uniqa Stiftung) hält eine Beteiligung von rund 49% an Uniqa Insurance Group. (rüm)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL