INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Gebäudetechnik im Fokus © Conrad Electronic

Auf der Conrad Sourcing Platform finden B2B-Kunden rund 375.000 Artikel für die Gebäudetechnik.

© Conrad Electronic

Auf der Conrad Sourcing Platform finden B2B-Kunden rund 375.000 Artikel für die Gebäudetechnik.

Redaktion 13.07.2021

Gebäudetechnik im Fokus

Über 375.000 Produkte für Installationstechnik, digitale Gebäudetechnik, Beleuchtung oder Sicherheit auf der Conrad Sourcing Platform.

WELS. Aktuell sind auf der Conrad Sourcing Platform mehr als 1 Million Produktangebote führender Hersteller, starker Marken und zertifizierter Partner gelistet. Mit rund 375.000 Produkten und speziellen Services nimmt Conrad im dritten Quartal 2021 insbesondere die Bedarfe im Bereich
Wartung, Reparatur und Instandhaltung in den Blick.

„Mit unseren umfassenden Produkt- und Serviceangeboten erhalten unsere B2B-Kunden ein Komplettpaket. Von der einfachen Suche nach passenden Produkten bis hin zur schnellen Lieferung bietet die Conrad Sourcing Platform die Möglichkeit, alle Aufträge zentral und übersichtlich zu
verwalten,“ erläutert Helmut Müller, bei Conrad Electronic für das Gebäudetechnik-Sortiment verantwortlich. „Auch passen wir unser Sortiment stetig an die sich ändernden Bedürfnisse unserer B2B-Kunden an. In der Gebäudetechnik fokussieren wir uns aktuell vor allem auf die digitale Vernetzung von Gebäuden und die Installationstechnik.“

Im Mittelpunkt stehen aber auch Trendthemen wie z.B. die Elektromobilität: Durch neue Förderungen und technologische Innovationen steigt die Anzahl der E-Fahrzeuge nicht nur im privaten Sektor, sondern auch in Firmenflotten sowie bei Einsatzfahrzeugen in Logistik und Handwerk – die Ladeinfrastruktur wird damit zum relevanten Puzzlestück in der Gebäudetechnik. Angefangen bei Wallboxen über mobile Ladestationen und Kabel- sowie Adapterlösungen bis hin zu Ladeelektronik und Zubehör bietet die Conrad Sourcing Platform daher insbesondere auch professionellen Installateur*innen und Firmentechniker*innen eine umfassende Auswahl.

Eine weitere Innovation für die Gebäudetechnik-Branche: der Einsatz von Industriedrohnen, um Schäden an Gebäuden und Anlagen aus der Luft zu erfassen, zu dokumentieren und zu bewerten.

Statt kostenintensive Arbeitsbühnen, aufwendige Gerüstkonstruktionen oder eine Truppe geübter
Industriekletterer*innen einsetzen zu müssen, ermöglichen Drohnen die Schadenserhebung in luftiger Höhe und schwer zugänglichen Bereichen ohne großen Aufwand. Aus sicherer Entfernung kann die Prüfung mithilfe von Kamerasensoren, Videofunktion und Wärmebildaufnahmen in kürzester Zeit mit
geringstmöglichem Arbeitsaufwand erfolgen und hebt damit die Gebäude- und Anlageninspektion auf eine neue Stufe. Aber auch in den klassischen Bereichen der Gebäudetechnik finden B2B-Kunden in der Conrad Sourcing Platform einen kompetenten Partner auf Augenhöhe.

Installationstechnik: Der Kern der effizienten Gebäudetechnik
Unternehmen müssen nicht nur schnell, flexibel und nachhaltig agieren, sondern auch immer mit maximaler Effizienz und Zuverlässigkeit handeln. Diese Anforderungen sollte auch ihre Gebäudeinfrastruktur erfüllen. Mit hochwertiger Installationstechnik lassen sich der Energieverbrauch senken, Arbeitszeiten einsparen und flexible Konzepte zur Gebäudenutzung realisieren. Conrad bietet hier ein umfangreiches Angebot moderner und platzsparender Verteilerschranktechnik.

Digitales Netzwerk und IT-Infrastruktur
In der modernen Gebäudetechnik ist schnelles Internet fast so wichtig geworden wie der Zugang zu Wasser und Strom. So spielt die IT-Infrastruktur besonders bei der Schaffung und Vernetzung von Arbeitsplätzen eine essentielle Rolle. Allerdings ist das Angebot an Technologien und Produkten sehr vielfältig und für zahlreiche Kund*innen oft verwirrend. An dieser Stelle bietet Conrad kompetente Unterstützung. So kann z. B. ein Mesh-System aus dem Angebot von Conrad große Bereiche einfach mit schnellem und stabilem WLAN versorgen.
Unverzichtbar: Alarm- & Sicherheitslösungen

Das Portfolio an Sicherheitstechnik von Conrad deckt sowohl Videoüberwachung, Codeschlösser, Schließanlagen und Video-Gegensprechanlagen ab. So bietet die Conrad Sourcing Platform die richtige Lösung für jede Objektgröße, von kleinen und mittleren Gebäuden, über einen Supermarkt, bis hin zur großen Fabrik.

Beleuchtung: Entscheidend für ein effizientes Betriebsklima
Ein gelungenes Beleuchtungskonzept sorgt nicht nur für optimale Lichtbedingungen, sondern auch für ein gesundes, produktives und effizientes Umfeld. Gutes Licht kann nachweislich die Stimmung verbessern, die Gesundheit fördern und die Leistungsfähigkeit erhöhen. Hierfür bietet Conrad zahlreiche Lösungen an, von der Wand- oder Deckenleuchte, bis hin zu intelligenten Lichtlösungen im Innen- sowie im Außenbereich.

Individuelle Services für B2B-Kunden
Neben einem individuellen Angebotsservice, stehen B2B-Kunden von Conrad Termin- und Abrufaufträge zur Verfügung, um vorausschauend planen und die Ware bedarfsgerecht abrufen zu können. Außerdem bietet Conrad noch einen professioneller Kabel- beziehungsweise Schlauchmeterservice sowie einen Kabelkonfektions-Service für Koaxial- und Litzekabel sowie einen 3D-Druckservice in Industriequalität an, der das komplette Spektrum der additiven Fertigung abdeckt.

Auch die hauseigene IoT-Plattform von Conrad Electronic unterstützt B2B-Kunden bei ihren Digitalisierungsprojekten: Conrad Connect pflegt als eine der führenden IoT-Plattformen in Europa ein rasant wachsendes Ökosystem von bereits mehr als 130 namhaften Herstellern. Unternehmen nutzen die Platform-as-a-Service (PaaS), um ihren Kund*innen unkompliziert Lösungen anzubieten und neue digitale Geschäftsmodelle in Bereichen wie Energiemanagement, Elektromobilität, Fertigung, Handel und Gebäudemanagement zu entwickeln.

Hier finden Sie Informationen zum umfassenden Sortiment im Bereich Gebäudetechnik. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL