LUXURY BRANDS & RETAIL
Austro-Couture © Femme Maison

Am Donnerstag ist Open House, ansonsten wird nach Terminvereinbarung geöffnet.

© Femme Maison

Am Donnerstag ist Open House, ansonsten wird nach Terminvereinbarung geöffnet.

Redaktion 28.09.2018

Austro-Couture

Femme Maison Neue Atelier-Boutique in Wien

Wien. Femme Maison zählt zu den Speerspitzen feinster österreichischer Couture und ist unter anderem mit Shops in Los Angeles, New York und Tokio sowie im Pariser Nobelkaufhaus Galeries Lafayette international vertreten.

Feines Privat-Atelier

Aber auch die heimische Klientel liegt den Inhabern, Franziska Fürpass-Kermani und ihrem Ehemann Sia Ali-Pour-Kermani, natürlich sehr am Herzen und für diese haben sie jetzt im Servitenviertel das Atelier Privée eröffnet.
Dafür wurden die Räumlichkeiten, die bisher als Schneider­atelier bzw. „Ankleideraum” bei der Maßanfertigung für die nationalen und internationalen VIPs verwendet wurden, zu einer eleganten Atelier-Boutique umgestaltet.
Präsentiert werden in einer ebenso eleganten wie ungezwungenen Atmosphäre die saisonalen Prêt-à-Porter-Kollektionen, ausgewählte Femme Maison-Klassiker sowie Hochzeitskleider und Festtags­mode.
Geöffnet ist das Atelier Privée von Montag bis Samstag zwischen 8 und 20 Uhr nach Terminreservierung; jeden Donnerstag von 15 bis 20 Uhr ist Open House für all jene, die lieber ohne Anmeldung und spontan kommen wollen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL