LUXURY BRANDS & RETAIL
Damit kann man schöne Augen machen © www.porsche-design.com

Designklassiker: Auch mit 40 Jahren ist die P’8478 mit Wechselglassystem noch en vogue.

© www.porsche-design.com

Designklassiker: Auch mit 40 Jahren ist die P’8478 mit Wechselglassystem noch en vogue.

Redaktion 23.03.2018

Damit kann man schöne Augen machen

Da schau her Porsche Design feiert 40. Geburtstag der Eyewear-Kollektion mit einer Reihe von neuen Modellen

Zell am See. 1978 präsentierte Porsche Design mit der P’8478 die weltweit erste Sonnenbrille mit Wechselglas-Mechanismus, die rasch zur Stilikone und seither mehr als neun Millionen Mal verkauft wurde. Daneben lancierte Porsche Design weitere, äußerst erfolgreiche Brillenmodelle wie die faltbare P’8480 oder die von der Skibrille inspirierte P’8479, bekannt als Shield- oder Yoko Ono-Brille, die in den 80er-Jahren ein Must-have-Accessoire war und seit 2009 wieder im Programm ist.

Das 40jährige Jubiläum der Eyewear-Linie wird natürlich mit besonderen Modellen gewürdigt: Von der P’8478 gibt es eine limitierte Sonderedition mit mattschwarzer Titan-Fassung, goldfarbenen Akzenten, grauen Verlaufsgläsern und vier Paar Wechselgläsern; im Set inkludiert ist auch eine Reisebox und ein Etui.

Ausgezeichnetes Design

Zu den Neuheiten im Programm zählt das bereits mit dem iF Design Award 2018 ausgezeichnete Modell P’8663, dessen Besonderheiten seitliche Cut-outs in der Titanfassung und bündig eingefräste Gläser sind. Ein echter Hingucker ist auch die neue Ti-Namic, bestehend aus zwei Sonnen- und zwei Korrekturbrillen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL