LUXURY BRANDS & RETAIL
Design District in the City © Nathan Murrell

Die Design District 1010-Veranstalter: Peter Syrch und Sabine Jäger.

© Nathan Murrell

Die Design District 1010-Veranstalter: Peter Syrch und Sabine Jäger.

britta biron 28.09.2018

Design District in the City

Die Wiener Innenstadt wird vom 5. bis 10. Oktober zur Bühne für Schönes.

Wien. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr ist die Messe rund um formvollendete Produktgestaltung heuer noch größer und vielfältiger.

Über gut 7.000 m2 (fast 2.000 mehr als im Vorjahr) erstreckt sich die Ausstellungsfläche in der Wiener Hofburg, auf der rund 200 Topmarken aus dem In- und Ausland ihre Produkte und Dienstleis­tungen präsentieren.

Große Vielfalt

Die Palette reicht dabei von Polstermöbeln und Betten über Kästen, Tische und Sessel, Küchen- und Badeinrichtung, Wandgestaltung, Unterhaltungselektronik, Teppiche und Heimtextilien, Büroeinrichtung und Haustechnik bis zu Lampen, Dekoobjekten und Kunst.
Exquisites, Schönes und Formvollendetes wird auch außerhalb der prunkvollen Hofburg-Räume gezeigt: In der Nationalbibliothek ist die neue Sonderausstellung „Handwerk by Austrian Limited” zu sehen, das Looshaus fungiert als Modehauptquartier, und in den Höfen einiger Palais in der Herrengasse können Outdoor-Möbel sowie Beispiele für besondere Gartengestaltung und -architektur bewundert werden.
Darüber hinaus touren zehn mobile Showrooms durch die Innenstadt, unter anderem von Jaguar, Team7, Bene oder dem Sauna- und Dampfbad-Spezialisten Klafs, und 60 Innenstadtgeschäfte – von Möbelshowrooms bis zu Stores lokaler Traditionsmanufakturen – fungieren ebenfalls als Außenstellen der Messe.
„Gerade in Wien hat sich Design in den letzten Jahren enorm entwickelt, und mit dem Design District 1010 wollen wir dieser Entwicklung Rechnung tragen. Design gewinnt seinen Charakter in der Interaktion mit der Umgebung, es muss wirken können. Dass die Wiener Innenstadt auch architektonisch einen wunderbaren Rahmen dafür bildet, ist natürlich ein zusätzlicher Bonus”, erklären die Veranstalter Sabine Jäger und Peter Syrch.
Tickets gibt es online auf www.design-district.at und shop-raiff­eisenbank.at, in den Raiffeisenbank-Filialen sowie vor Ort an der Tageskassa.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL