LUXURY BRANDS & RETAIL
Eine duftende Hommage an die Riviera © Chanel

Paris – Riviera duftet wie ein Sommer an der französischen Mittelmeerküste.

© Chanel

Paris – Riviera duftet wie ein Sommer an der französischen Mittelmeerküste.

Redaktion 24.05.2019

Eine duftende Hommage an die Riviera

Les Eaux de Chanel Die exklusive Duft-Kollektion rund um Coco Chanels liebste Reiseziele wird ergänzt

Paris. Die Riviera war ab den Zwanzigerjahren ein beliebter Treffpunkt für Künstler und Kreative aus aller Welt – wie auch für Gabrielle Chanel. Sie liebte die legendären Partys in der Société des Bains de Mer und flanierte gern durch Cannes, wo sie eine Boutique eröffnete. Sie schwärmte für Saint Tropez und ließ schließlich in der Nähe der mondänen Kleinstadt, in Roquebrune, die Villa „La Pausa” erbauen, ihr Feriendomizil, in dem sie Jean Cocteau und Salvador Dalí empfing.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Chefparfumeur Oliver Polge der im Vorjahr lancierten Les Eaux de Chanel-Kollektion, die Coco ­Chanels beliebtesten Reisezielen gewidmet ist, auch einen Duft für die Riviere hinzufügt.

Sommerliches Bouquet

Paris – Riviera, ein sommerlicher Mix aus mediterranen Blüten, Zitrusnoten, Jasmin, Petitgrain, Benzoebalsam und Sandelholz, ist ab 7. Juni im 125 ml-Flakon bei K&Ö in Graz, bei Douglas auf der Kärntnerstraße, in der Chanel-Boutique auf der Tuchlauben und online auf chanel.com erhältlich.
Zusätzlich erscheinen die drei anderen Düfte der Serie in reisefreundlicher 50 ml-Größe für jeweils 77 €. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL