LUXURY BRANDS & RETAIL
Eine Hommage an literarische Klassiker © Montblanc (3)

Charaktere aus dem ­„Dschungelbuch” tummeln sich auf den edlen ­Schreibgeräten.

© Montblanc (3)

Charaktere aus dem ­„Dschungelbuch” tummeln sich auf den edlen ­Schreibgeräten.

Redaktion 27.09.2019

Eine Hommage an literarische Klassiker

Montblanc Die diesjährige Writers Edition wurde dem britischen Autor Joseph Rudyard Kipling gewidmet

Hamburg. Seit 1992 widmet Montblanc jedes Jahr einem Schriftsteller eine besondere Schreibgeräte-Serie. Heuer fiel die Wahl auf Joseph Rudyard Kipling, einen der bekanntesten Schriftsteller Großbritanniens im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Als erster englischsprachiger und bis heute jüngster Autor wurde Kipling im Jahr 1907 im Alter von 42 Jahren mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

Dschungel-Design

Die Kipling-Writers Edition besteht aus drei Schreibgeräte-Serien, deren Design von den beiden bekanntesten seiner Werke geprägt ist – dem „Dschungelbuch” und dem Gedicht „If”. Der Clip wird jeweils von einem Wolfskopf geziert – als Verweis auf Moglis „tierische” Familie. Anfang und Ende von „If” sind auf die Kappen- und Konusringe graviert. Auf der Feder der Special Edition aus dschungelgrünem Edelharz ist ein Globus als Symbol für Kiplings Reisen zu sehen, bei jener der beiden mit goldenen Reliefs versehenen Limited Editions ein Elefantenkopf.
Zur neuen Writers Edition gehört auch eine khakifarbene Tinte sowie ein Notizbuch aus farblich passendem, italienischem Kalbs­leder. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL