LUXURY BRANDS & RETAIL
Einzigartige Momente © Dominik Geiger

Hinter Wiens exklusiver Experience Agency stehen die Kunst- und Kulturexpertinnen Katharina Abpurg, Mia Laska und Nini Zimmer (v.r.).

© Dominik Geiger

Hinter Wiens exklusiver Experience Agency stehen die Kunst- und Kulturexpertinnen Katharina Abpurg, Mia Laska und Nini Zimmer (v.r.).

britta biron N/A

Einzigartige Momente

Die Wiener Agentur Take that Waltz öffnet die Türen zu den exklusivsten Orten der Stadt.

Wien. Schöne Dinge wie Designerkleidung und -accessoires, Uhren, Schmuck oder Antiquitäten kaufen zu können, ist eine feine Sache, aber noch besser ist es, außergewöhnliche Erfahrungen machen zu können – dieser Meinung sind, wie verschiedene Studien und Umfragen in den vergangenen Jahren gezeigt haben, immer mehr Menschen.

Seine Lieblingskunstwerke in der Albertina nachts für sich allein haben, ganz ohne Besuchertrubel? Sich vom Chef persönlich durch die Glas- und Kristall-Manufaktur Lobmeyr führen lassen? Bei einer Generalprobe im Konzerthaus mit Direktor Matthias Naske Mäuschen spielen? Das letzte Atelier von Franz West besichtigen, das bis heute im Originalzustand erhalten ist? Von dem Performance Art-Künstler Salvatore Viviano zum psychoanalytischen Digestif ins Bristol geladen werden? Bekannten Designern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen oder sich von einem Top-Galeristen die Welt der Kunst erklären lassen?
Das sind nur einige Beispiele für außergewöhnliche Erlebnisse, die bisher nur einer elitären Gruppe mit entsprechenden Kontakten vorbehalten war. Zu diesen gehören Katharina Abpurg, Mia Laska und Nini Zimmer. Während ihrer langjährigen Tätigkeiten für Galerien, Künstler, Sammler und Institutionen im In- und Ausland sind sie bestens vernetzt und verstehen es, Türen zu öffnen, die für gewöhnlich verschlossen sind. Dieses Know-how nutzen sie jetzt für ihre heuer gegründete Experience Agency.
„Was wir mit Take that Waltz anbieten, ist im Netz nicht zu finden und nur einem sehr ausgesuchten Kreis vorbehalten. Wir schaffen Erlebnisse, die unseren Kunden das Smartphone und alles andere um sich herum vergessen lassen – wir kreieren einzigartige Momente, die einem ein Leben lang in Erinnerung bleiben”, erklärt Abpurg.
Das Portfolio der Erlebnis-Agentur reicht von kuratierten Events in ausgewählten Galerien, über exklusive Einblicke in private Kunstsammlungen, Museumsbesuche außerhalb der Öffnungszeiten bis hin zu einem Blick hinter die Kulissen jahrhundertealter Traditionsbetriebe, in die Ateliers aufstrebender Künstler und Designer oder in die Küchen Österreichs bester Köche.
Aber auch multisensorische Erlebnisse wie gemeinsames Gestalten in der Porzellan-Manufaktur Augarten, Walzer-Tanzkurse oder Schnitzel-Kochkurse machen Österreichs Kulturlandschaft erlebbar.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL