LUXURY BRANDS & RETAIL
Es lebe die Mode! © Martina Berger

Mode, Accessoires, Schmuck und Beauty – auf 250 Seiten präsentiert die neue Ausgabe die besten Shoppingadressen Österreichs.

© Martina Berger

Mode, Accessoires, Schmuck und Beauty – auf 250 Seiten präsentiert die neue Ausgabe die besten Shoppingadressen Österreichs.

silvia schneider 14.10.2022

Es lebe die Mode!

Shopping Guide Austria Der Wegweiser durch die vielfältige heimische Fashion- und Beautywelt.

Wien. Die beiden vergangenen Jahre mit zahlreichen Lockdowns, den Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens und den großen wirtschaftlichen Unsicherheiten waren für die heimischen Designer und Händler von Mode, Accessoires und Schmuck eine große Herausforderung, die sie aber – zum Glück – nicht daran gehindert hat, weiter an ihren Kollektionen und Konzepten zu arbeiten, neue Inspirationsquellen und Wege zu suchen und zu finden und ihre Kreativität auszuleben. Neuorientierung ist das Schlagwort der Stunde, „aufgeben” war nie ein Thema.

Umfangreich …

So hat zum Beispiel Lena Hoschek Ende 2020 einen neuen Store in Kitzbühel und im Frühling 2021 einen neuen und größeren Flagship-Store in der Wiener City eröffnet.  Michaela Mayer-Lee hat nicht nur aus der Maskenpflicht eine modische Tugend gemacht und den Mund-Nasen-Schutz direkt in die Kleidung – nämlich das No Mask-Shirt – integriert, sondern darüber hinaus, gemeinsam mit Monica Ferrari-Krieger, Costume Couture gegründet. Der erste große Erfolg des neuen Labels war die Anfertigung der Kostüme der beiden Hauptdarstellerinnen in der Netflix-Serie „Die Kaiserin”. Und Alexis Fernandez Gonzalez, CEO und Inhaber des Concept Stores Runway hat die Lockdown-Phasen für seine erste eigene Kollektion, die Ende 2021 mit großem Erfolg präsentiert wurde, genutzt.
Der Grazer Nobeljuwelier Schullin feierte Ende 2020 das Re-Opening seines Flagship-Stores in Klagenfurt, der Mitte des Vorjahres um einen Rolex-Corner erweitert wurde, und die Eröffnung des neuen Concept-Stores Schullin-Geschenke; er konnte seiner langen Liste an renommierten Auszeichnungen den German Design Award 2020, den Muse Design Award 2021 und 2022 sowie die Case Awards 2021 und 2022 hinzufügen.
Das Gummistiefelhaus, ein einzigartiges Fachgeschäft für Regenbekleidung, präsentiert sich seit Ende 2021 mit einem Shop-in-Shop der dänischen Marke Rains sowie einer neuen künstlerischen Wandgestaltung.

… und informativ

Fünf Beispiele für das große Engagement, mit dem die heimischen Unternehmen der Krise die Stirn geboten haben und das eine besondere Auszeichnung verdient. Vor wenigen Tagen durfte ich bei der Gala in den wunderbaren Räumlichkeiten des Park Hyatt Vienna die Shopping Guide Awards in sieben Kategorien verleihen:
Lena Hoschek (Fashion Damen), Michaela Mayr-Lee (Austro Design), Toni Woldrich, Inhaber der Boutique Eigensinnig (Fashion Herren), Alexis F. Gonzalez (Austro Design Newcomer), Mathilda Amerer, Inhaberin des Gummistiefelhauses (Accessoires), Hans Schullin (Juweliere), die plastische Chirurgin Sabine Apfolterer (Beauty) und Markus Scheer, Inhaber der weltweit berühmten Maßschuhmanufaktur Scheer (Made to Measure).

Ausgezeichnete Produkte, Services und Shoppingerlebnisse bieten aber natürlich auch all die anderen Stores – insgesamt rund 800 –, die im Shopping Guide 2022/23 präsentiert werden. Dazu gibt es spannende Hintergrundberichte aus der Mode- und Beauty-Branche.

Ergänzend zur 250 Seiten-starken Printausgabe informiert der Shopping Guide auf seiner Website, über Facebook und Instagram sowie die kostenlose App für Android und iOS über alles, was smarte Shopper wissen müssen:
https://shoppingguideaustria.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL