LUXURY BRANDS & RETAIL
Neues Paradies für Golfer © Umdasch Shopfitting (2)

Die Möblierung des Shops ist elegant und auf die jeweiligen Produkte zugeschnitten.

© Umdasch Shopfitting (2)

Die Möblierung des Shops ist elegant und auf die jeweiligen Produkte zugeschnitten.

britta biron 25.05.2018

Neues Paradies für Golfer

Neuer Flagship-Store von Golfhouse lässt keine Wünsche offen.

Wr. Neudorf. Ein Sport nur für die oberen Zehntausend ist Golf zwar schon längst nicht mehr, das edle Image allerdings hat sich gehalten, und dem trägt auch das Golfhouse mit seinem neu gestalteten Flagship-Store in Wiener Neustadt Rechnung. Konzipiert und gebaut wurde das Geschäft, das mit 2.000 m2 Verkaufsfläche die größte Filiale in Österreich, Deutschland sowie in Tschechien ist, von ­Umdasch Shopfitting.

Die Größe und das umfangreiche Sortiment, das von Mode, Schuhen, Accessoires und Zubehör über Schläger und Trolleys bis zu Geschenkartikeln für Golfer und Reisegepäck reicht, ist aber natürlich nicht das einzige, womit der neue Flagship-Store glänzt.
Gleich im Eingangsbereich begrüßt ein großformatiger Screen, auf dem Videos und Imagebilder gezeigt werden, die Kunden und vermittelt das Gefühl, direkt auf einem Golfplatz zu stehen.
Dafür sorgt auch das spezielle Farbkonzept, das darüber hinaus auch die Orientierung auf der weitläufigen Fläche erleichtert.
Grüne Bereiche symbolisieren Rasenflächen und unterteilen den Shop optisch in die verschiedenen Abteilungen, die durch beigefarbene Wege miteinander verbunden sind. Abgehängte und mit Lamellen versehene Decken betonen die einzelnen Sortimentsgruppen noch zusätzlich.
Auf maßgefertigten Shop-Systemen mit beigen und weißen Oberflächen aus Eiche wird die aktuelle Golfmode für Damen und Herren präsentiert, für das große Sortiment an Trolleys wurden erhöhte Podeste und kastenförmige Holzregale angefertigt. Ebenfalls aus Holz sind die handförmigen Displays für die Handschuhe präsentiert sowie die sieben Meter lange Wandverkleidung mit Regalen, auf denen das umfangreiche Angebot an Golfschuhen ausgestellt ist.

Viele Serviceleistungen

Im hinteren Teil des Stores befindet sich die von Umdasch Shopfitting entwickelte Customer Fitting Wall mit den Golfschlägern. Gleich nebenan befindet sich der Abschlagsbereich, an dem Kunden die verschiedenen Schlägermodelle gleich direkt ausprobieren können, sowie der als Clubhaus gestaltete Servicebereich, wo kompetentes Fachpersonal eine professionelle und individuelle Beratung bietet und auf Wunsch auch die Schläger an die individuellen Bedürfnisse anpasst.
Der Flagship-Store verfügt auch über ein eigenes Reisebüro, das ausgewählte Trips zu beliebten Golfdestinationen im Angebot hat; von Umdasch Shopfitting wurde dafür eine gemütliche Lounge mit Sitzgruppen für Beratungen und Info-Gespräche gestaltet.
Last but not least und vor allem für Schnäppchenjäger und Golfanfänger, die nicht zu tief in die Tasche greifen wollen, interessant ist die Outlet-Abteilung mit Markenbekleidung aus den letzten Saison.
„Der Golfhouse Store ist nicht irgendein gewöhnliches Sportgeschäft, sondern vermittelt hautnahes Golfplatz-Feeling. Die Customer Journey macht großen Spaß, man kann vieles neu entdecken und ausprobieren”, fasst Markus Hirsch, Key Accounter bei Umdasch, die Besonderheiten des neuen Shopping-Tempels für Golfer zusammen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL