LUXURY BRANDS & RETAIL
New Look aus der nordischen Traumfabrik © Hästens

Statt im bekannten Blau/Weiß kleidet sich die Limited Edition Tribute in Taupe & Creme.

© Hästens

Statt im bekannten Blau/Weiß kleidet sich die Limited Edition Tribute in Taupe & Creme.

Redaktion 03.11.2017

New Look aus der nordischen Traumfabrik

Hästens Zum 165jährigen Jubiläum präsentiert die schwedische Nobelbetten-Manufaktur eine Limited Edition

Stockholm. „Bevor Thomas Edison die Glühbirne erfand, Graham Bell seinen ersten Telefonanruf machte, und Henry Ford die Welt auf Räder stellte, gründete mein Ururgroßvater Hästens”, ist Jan Ryde, der die bekannte schwedische Bettenmanu­faktur in fünfter Generation leitet, zu Recht stolz auf die lange Erfolgsgeschichte des Unternehmens.

Tradition und Trend

Die in aufwendiger, traditioneller Handarbeit hergestellten Nobelbetten im charakteristischen blau-weißen Karomuster gelten als die luxuriösesten der Welt und stehen unter anderem in den Schlafzimmern der schwedischen Königsfamilie.
Zum 165jährigen Jubiläum wurde kürzlich ein besonderes Modell gelauncht: Die Limited Edition Tribute präsentiert sich im marken­typischen, cleanen Design mit einer neuen textilen Hülle.
Das Muster „Taupe Check” entstand in einer speziellen Webtechnik, die dem Stoff eine besondere Haptik verleiht. „Für die Farbe Taupe in Verbindung mit Cremeweiß haben wir uns entschieden, da sie an die Naturmaterialien Baumwolle, Wolle, Flachs und Holz erinnert, aus denen die Betten gefertigt werden”, erklärt F&E-Leiterin Perla Munhoz. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL