LUXURY BRANDS & RETAIL
Orsetto präsentiert sich im neuen Look © Pomellato (2)

Orsetto setzt allein oder in Kombination mit anderen Stücken glänzende Akzente.

© Pomellato (2)

Orsetto setzt allein oder in Kombination mit anderen Stücken glänzende Akzente.

Redaktion 22.03.2019

Orsetto präsentiert sich im neuen Look

Edles Maskottchen Pomellatos ikonischer Bären-Anhänger feiert heuer seinen 30. Geburtstag

Mailand. Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit – frei nach diesem Motto hatte Pomellato 1989 einen kleinen goldenen Teddybären, Lieblingsspielzeug der meisten Kinder, in Form eines schmucken Anhängers ins Sortiment genommen. Rasch eroberte das Orsetto genannte Kuscheltier die Herzen von Jung und Alt und avancierte im Laufe der Zeit zum inoffiziellen Maskottchen des italienischen Schmuckhauses.

Verspielt & chic

Heuer feiert Orsetto seinen 30. Geburtstag und präsentiert sich dafür in einem neuen, frischen Look. Die Jubiläumsversion besteht aus 18karätigem Roségold mit polierter Oberfläche, der Körper mit den charakteristischen fünf Noppen ist runder gestaltet, die Gravur an den vier beweglichen Pfoten weggefallen. Statt der herkömmlichen Öse ist eines der Ohren mit einem Loch versehen, durch das eine Kette, ein Karabiner oder ein Band gezogen werden kann.
Die neuen Orsetto-Anhänger sind in drei Größen ab etwa 1.200 € im Onlineshop, den Pomellato-Boutiquen und im Fachhandel, in Wien z.B. bei Juwelier Heldwein, erhältlich. Neben Modellen aus purem Gold gibt es auch eines mit Diamant-Pavé auf den Pfoten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL