MARKETING & MEDIA
10-Jahres-Jubiläum © Brandenstein Communications

Christina Brandenstein und Marco Jäger, Senior Consultant und Prokurist.

© Brandenstein Communications

Christina Brandenstein und Marco Jäger, Senior Consultant und Prokurist.

Sascha Harold 05.10.2018

10-Jahres-Jubiläum

Die inhabergeführte PR-Agentur Brandenstein ­Communications begeht heuer ein Jubiläum.

••• Von Sascha Harold

WIEN. Auf ein erfolgreiches Jahrzehnt blickt die PR-Agentur Brandenstein Communications zurück. Im Geschäftsjahr 2017 konnten Christina Brandenstein und ihr Team wachsen und einen Umsatz von rund 600.000 € erzielen.

„Ein 10-Jahres-Jubiläum ist schon etwas Besonders – vor allem in einer sich so im Umbruch befindenden Branche. Wir haben frühzeitig erkannt, dass neue Kommunikationskanäle verstärkt und professionell bespielt werden müssen, obwohl natürlich klassische PR weiterhin ein unverzichtbarer Bestandteil jeder erfolgreichen Unternehmenskommunikation bleiben muss. Wir freuen uns auf die kommenden zehn Jahre und sind schon gespannt, wie unsere Branche 2028 aussehen wird”, führt Agenturchefin Brandenstein aus.
Marco Jäger, der seit Anfang des Jahres die Geschäftsführung verstärkt, ergänzt: „Wir setzen vorrangig auf den Servicefaktor Mensch – denn nur wer seinen Kunden zuhört und deren Wünsche und Anforderungen kennt, kann ihn optimal beraten und Projekte erfolgreiche vorantreiben und umsetzen.”

Digital wird immer wichtiger

Als Agentur hat Brandenstein Communications schon vor einigen Jahren auf Social Media- Aktivitäten gesetzt und damit den Zeichen der Zeit Rechnung getragen. Vor allem Kunden wie Shan’shis, Mionetto Prosecco und Henkell Sekt setzen auf die Social Media-Kompetenz der Agentur. Auch für Attensam werden beispielsweise seit 2017 Beiträge im für den Corporate- Blog verfasst. Zu den aktuellen Kunden zählen zudem das Kurier Medienhaus, der Verein Industrie 4.0 Österreich oder Ritter Sport Österreich.

Europaweit kommunizieren

Für die Europäische Kommission ist Brandenstein Communications seit mehreren Jahren österreichische Partneragentur bei diversen länderübergreifenden Kampagnen für unterschiedliche Generaldirektionen. Die aktuelleste – investEU – wurde soeben für 2019 verlängert; der erste Teil dieser Kampagne wurde wegen ihres Erfolgs außerdem für den diesjährigen Staatspreis für Public Relations eingereicht.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL