MARKETING & MEDIA
367.000 Leser © OÖNachrichten/Weihbold

In Oberösterreich erreichen die OÖNachrichten eine Reichweite von 29,7%.

© OÖNachrichten/Weihbold

In Oberösterreich erreichen die OÖNachrichten eine Reichweite von 29,7%.

Redaktion 19.10.2018

367.000 Leser

Gino Cuturi: „Freuen uns, mit den vielen Produkten und ­Aktivitäten der OÖNachrichten so viele Leser zu erreichen.”

LINZ. Österreichweit greifen täglich 367.000 Leserinnen und Leser zu den Oberösterreichischen Nachrichten, so die Zahlen der aktuellen Media-Analyse. Das entspricht einer Reichweite von 4,9 Prozent. Am Wochenende sind es insgesamt 406.000 (5,4 Prozent).

Erfolgreiche Aufholjagd

„Vor allem in Oberösterreich beweisen die OÖNachrichten eindrucksvoll ihre Stärke mit 333.000 Lesern bzw. 26,9 Prozent Reichweite während der Woche und 368.000 bzw. 29,7 Prozent am Wochenende. Das zeigt: Die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher stehen zu ihrer Zeitung. Viele Jahre waren die OÖNachrichten die gefühlte Landeshauptzeitung, nun haben wir auch in Zahlen von 26,9 Prozent mit dem kleinformatigen Mitbewerber, der im Vergleich zum Vorjahr signifikant von 31,1 auf 26,9 Prozent verloren hat, gleichgezogen”, sagt Chefredakteur Gerald Mandlbauer. Geschäftsleiter Gino Cuturi ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir mit den zahlreichen Produkten und Aktivitäten der OÖNachrichten so viele Leser erreicht haben. Es ist uns heuer gelungen, mit unserem größten Mitbewerber gleichzuziehen – ein historischer Erfolg für unser Unternehmen – worüber sich das ganze Haus freut und besonders unser Herausgeber sehr stolz ist.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL