MARKETING & MEDIA
A1 für Österreich: Kostenlose Lösungen für alle Österreicher © A1 Helene Waldner
© A1 Helene Waldner

Redaktion 19.03.2020

A1 für Österreich: Kostenlose Lösungen für alle Österreicher

Gratis-Videokonferenzlösung und kostenlose Collaboration-Tools; Gratis-Nutzung der Unterhaltungsterminals für die Patienten in Krankenhäusern.

WIEN. „Die aktuelle Situation mit Covid 19 stellt alle Österreicher vor große Herausforderungen. A1 trägt als Betreiber kritischer Infrastruktur und führender Kommunikationsdienstleister hier besondere Verantwortung. Schnelle und unkomplizierte Maßnahmen, um die digitale Grundversorgung sicherzustellen, sind jetzt besonders gefragt. Mit der kostenlosen Videokonferenzlösung eyeson verbinden wir alle Österreicher mit ihren Arbeitsplätzen und ihren Familien, andere kostenlose Collaboration Tools unterstützen beim Homeworking. In den Krankenhäusern können Patient ab sofort die Unterhaltungsterminals kostenlos nützen“, beschreibt A1 Österreich-CEO Marcus Grausam das Maßnahmenpaket.

Videokonferenzen mit „eyeson“ bis Ende Juni kostenlos
A1 stellt gemeinsam mit eyeson, einem international erfolgreichen, österreichischen Unternehmen, eine Video-Collaboration-Lösung für berufliche und private Zwecke kostenlos zur Verfügung. Die Lösung wird in der A1 Digital Cloud „Exoscale“ betrieben, was höchste Datensicherheit gewährleistet, und ist innerhalb von drei Minuten einfach via Web für jeden Kunden zugänglich. Dazu ist vor allem auch keine komplizierte Installation nötig, sondern die Lösung funktioniert schnell und unkompliziert in jedem gängigen Browser sowie auf allen Endgeräten. Die Lösung inkludiert eine Lizenz für:

bis zu 5 Hosts (Meeting-Organisatoren)
bis zu 100 Teilnehmer pro Termin
bei einer unbegrenzten Anzahl an Meetings
inkl. Webcast-Funktionalität, Chat und Dokument-Sharing
inkl. Integration in Slack, Trello, Dropbox, YouTube, Facebook und Zendesk.

Als Sofortlösung für Unternehmen möchte A1 so pragmatisch und schnell wie möglich helfen. Daher brauchen Interessenten nur drei einfache Schritte zu befolgen:

Einen A1-Lizenz-Code über „Eyeson on Exoscale“ beziehen.
Eine Konto-Registrierung auf www.eyeson.com durchführen und den erhalten Code im Eyeson-Portal im Bereich „Lizenz“ eingeben. Es kann dann sofort losgehen!

Das Service endet nach Ablauf der drei Monate automatisch. Dadurch ist sichergestellt, dass in wirtschaftlich besonders herausfordernden Zeiten keine unerwarteten Kosten anfallen.

Kostenlose Collaboration-Tools
A1 stellt gemeinsam mit den führenden Herstellern im Unified Communication Bereich kostenlose Collaboration Lizenzen zur Verfügung:

Microsoft Education
Cisco Webex
Unify Circuit
Alcatel Rainbow

http://a1.net/business/homeoffice

Gratis-Nutzung der Unterhaltungsterminals für die Patienten in Krankenhäusern
In Krankenhäusern können Patienten der Allgemeinklasse und der Sonderklasse ab sofort die A1-Unterhaltungsterminals am Krankenbett kostenlos nützen. Kommunikation und Unterhaltung, Patientenservice, Information am Krankenbett für Patienten und Pflegepersonal kann so unkompliziert stattfinden. Für den Betrieb sind damit keine Wertkarten mehr notwendig. TV, Radio, Internet und Unterhaltung können so bequem und unkompliziert genutzt werden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL