MARKETING & MEDIA
Almdudler und Gewista inszenieren erstmals 360° Customer-Journey-Kampagne © Andreas Buchberger
© Andreas Buchberger

Redaktion 25.08.2021

Almdudler und Gewista inszenieren erstmals 360° Customer-Journey-Kampagne

Almdudler setzt als First Mover auf das Konzept: eine 360°-Kundenansprache und auf den Anbieter Gewista.


WIEN. Jetzt haben Werbetreibende in den beiden größten Shoppingcentern Österreichs, dem Donau Zentrum und der Shopping City Süd (SCS), die Möglichkeit, ihre Marke mittels neuer Digitaler City Lights von Gewista an höchst frequentierten Standorten zur Zielgruppenansprache unmittelbar am POS impactstark in Szene zu setzen. Das Donau Zentrum ist die klare Nr. 1 in Wien, und die SCS gilt als die größte Shoppingdestination österreichweit. Jährlich besuchen ca. 44 Mio. Shoppingwillige diese beiden Premium Center der Unibail-Rodamco-Westfield Gruppe.


Ganzheitliche Zielgruppenansprache

Zusätzlich zu den Digitalen City Lights runden Promotion und Sampling-Aktionen an ausgewählten Standorten der Einkaufzentren sowie die dazugehörigen Werbeträger rund um die Anreise in diese größten Shoppingcenter, bestehend aus ausgewählten Plakaten, City Lights, Rolling Boards und Großflächen, das erfolgreiche Customer-Journey-Erlebnis ab.

Die Möglichkeit der ganzheitlichen Zielgruppenansprache schon bei der Anreise und unmittelbar vor dem Store deckt alle Touchpoints des Kunden mit der Marke effizient ab und wirkt sich dadurch positiv auf Markenimage und Kaufentscheidung aus.


Almdudler ist First-Mover

Wie so eine Out-of-Home-Kundenreise perfekt umgesetzt wird, zeigt Almdudler als First-Mover im Rahmen seiner aktuellen Kampagne: Mit einer 360°-Kampagne zum Thema „Wanderlust“ lädt Almdudler dazu ein, den Sommer und die wunderbare Bergwelt zu genießen. Beworben wird die Aktion sowohl im Donau Zentrum als auch in der SCS anhand von zwei digitalen Spots im Rahmen einer 60-sekündigen Exklusivbuchung auf den Digitalen City Light-Flächen inklusive Promotion- und Sampling-Aktivitäten in beiden Einkaufzentren.  Zudem wird die Zielgruppe bereits auf ihrem Weg in das Donau Zentrum bzw. die SCS durch reichweitenstarke Werbeträger rund um diese Center, bestehend aus City Lights, Rolling Boards, Plakatflächen und Megaboards, werblich abgeholt und begleitet. Als Kampagnen-Highlight fungiert zudem eine aufmerksamkeitsstarke Brand Area in der hochfrequentierten U-Bahn-Station Stephansplatz, die ebenfalls von einer erfrischenden Almdudler Sampling-Aktion komplementiert wird.


„Traditionell und innovativ zugleich“

„Mit unserer Promotionkampagne 'Wanderlust' machen wir Lust auf die wunderschöne Bergwelt und das gemeinsame Wandervergnügen mit Almdudler. Wir sind stolz darauf, als First Mover dieses innovative Konzept umzusetzen und unseren Kunden ein neues Customer-Journey Erlebnis zu bieten. So bringen wir aufmerksamkeitsstarke Abwechslung an den Point of Sale und sorgen gleichzeitig für umsatzstarke Impulse im Handel“, erklärt Claus Hofmann-Credner, Marketingleiter bei Almdudler.

„Wir freuen uns sehr“, so Gewista-CSO Andrea Groh, „mit Almdudler einen traditionellen und zugleich innovativen Partner als First Mover für unser neues 360° Customer Journey-Konzept gewonnen zu haben. Almdudler schöpft das gesamte werbliche Potenzial von Shopping Center Advertising voll aus und zeigt, wie ein kombinierter Einsatz unserer Werbeträger dazu beitragen kann, die Zielgruppe entlang ihrer mobilen Customer-Journey effizient zu erreichen – und zwar vom Anreiseweg bis direkt in den Store.“ (red)


BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL