MARKETING & MEDIA
Auf die Kameras, fertig, los! © Elijah O’Donell/unsplash.com

Was kochen Sie heute? Knorr hätte da Vorschläge.

© Elijah O’Donell/unsplash.com

Was kochen Sie heute? Knorr hätte da Vorschläge.

Redaktion 08.06.2018

Auf die Kameras, fertig, los!

BLITZLICHT. Der Kamerahersteller Canon hat gemeinsam mit der Agentur Uncle Grey ein Projekt in Skandinavien gestartet. Ziel ist es, kleine skandinavische Geschäfte mit hochwertigen Fotos auf Googles Local-Guides-Plattform zu unterstützen. Hierfür wurden Social-Media-Influencer aufgerufen, hochwertige Fotografien von Läden in Skandinavien zu machen und auf der Plattform zu posten.

Mehr als 327.000 Fotos wurden hochgeladen, fast die Hälfte der Läden konnte danach einen Umsatzanstieg verzeichnen. Laut dem Trendreport des DMVÖ von Juni 2016 habe Google daraufhin beschlossen, seinen Algorithmus zu ändern und Fotos mit guter Beleuchtung und Komposition zu favorisieren. Ein ebenfalls tolles Projekt: Knorr punktet mit „EatyourFeed”. Der Lebensmittelhersteller kooperiert mit Instagram und liefert uns dank dem persönlichen Instagram Feed die passenden Rezeptideen. Der persönliche Feed wird von Knorr gescannt und, basierend auf diesem, erhalten die User Rezeptvorschläge. Wer kein Instagram hat, kann einfach ein Quiz auf der Seite www.eatyourfeed.knorr.com machen und erhält so Rezeptvorschläge für beispielsweise eine Asia Chicken-Suppe – obwohl man Vegetarierin ist. Bei Knorr kann also noch nachgearbeitet werden. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema