MARKETING & MEDIA
Austriacus 2022: Innovativ und kreativ © WKÖ/Fachverband Werbung & Marktkommunikation
© WKÖ/Fachverband Werbung & Marktkommunikation

Redaktion 18.02.2022

Austriacus 2022: Innovativ und kreativ

Der österreichische Bundeswerbepreis wurde als Leistungsschau der heimischen Kreativwirtschaft heuer online verliehen.

Am gestrigen Don­ners­tag ging der österreichische Bundes­werbepreis Austriacus coronabedingt erstmals online über die Bühne. Im Rahmen des Bundeswerbepreises, der die Performance der heimischen Kreativwirtschaft eindrucksvoll widerspiegelt, wurden auszeichnungswürdige Leistungen der heimischen Werberinnen und Werber prämiert. Insgesamt 36 Preisträger aus allen Bundesländern konnten sich bei der Verleihung des dritten österreichischen Bundeswerbepreises über Auszeichnungen in Gold, Silber oder Bronze freuen.

Internationale Plattform

Michael Mrazek, Bundesobmann des WKÖ-Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation, über die Preisträger: „Die prämierten Projekte beweisen einmal mehr, wie innovativ und kreativ Österreichs Unternehmen sind. Auch wenn wir ein kleines Land sind, zählen unsere Agenturen für regionale, nationale und internationale Auftraggeber zu den qualitativ besten im deutschsprachigen Raum. Der Austriacus gibt genau diesen Agenturen und ihren Auftraggebern aus unseren Bundesländern eine Plattform und schafft so eine Sichtbarkeit über die Grenzen hinaus.”

„Die Zusammenarbeit vieler”

Mrazek weiter: „Der Fachverband Werbung und Marktkommunikation vertritt Branchen, in denen Werke aus der Zusammenarbeit vieler entstehen. Faire wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen sind für den Kommunikations- und Medienstandort Österreich enorm wichtig. Wir sehen den Austriacus vor allem auch als verbindendes Element zwischen dem Bundesverband und den Fachgruppen Werbung auf Landesebene. Gemeinsam treten wir für eine starke und zukunftsfitte österreichischen Kreativ- und Kommunikationswirtschaft ein”, so der Fachverbandsobmann abschließend.

Auch die Vertreter des Bundesländer-Fachgruppen heben die Bedeutung des Preises hervor. Christoph Schumacher, Obmann FG OÖ Werbung und Marktkommunikation, meint etwa: „Der Austriacus ist die perfekte Plattform für unsere Betriebe, um ihre Topleistungen österreichweit ins Schaufenster zu stellen. Und als Top-Kreativstandort Oberösterreich freuen wir uns, wenn sich unsere Unternehmen mit dem ganzen Land erfolgreich messen können.”

Kreation im Vordergrund

Clemens Jager, Obmann FG Salzburg Werbung und Marktkommunikation, hebt die Bedeutung der Bundesländer als wichtigen Kreativstandort hervor: „Salzburg ist ein starker Werbe- und Kommunikationsstandort – die neuerliche Spitzenposition beim Bundeswerbepreis ‚Austriacus' zeigt das. Es freut mich sehr, dass Salzburgs Kreative so viele Preise erreicht haben und mit diesem Gütesiegel für höchste Qualität ausgezeichnet worden sind.”

Für Thomas Zenz, Obmann FG Steiermark Werbung und Marktkommunikation, meint spiegelt der Austriacus die Realität wieder und meint: „Überall, wo steirische Kreative mitwirken, gibt es nur Gewinnerinnen und Gewinner.”

„Als Kreativer Flagge zeigen”

Volkmar Fussi, Obmann FG Kärnten Werbung und Marktkommunikation, erinnert an die Bedeutung der Region: „Der Austriacus hebt die regionalen Preisträger auf eine nationale Bühne. Das motiviert, beflügelt und macht Mut, kreativ zu sein.”

Andreas Kirnberger, Obmann FG Niederösterreich Werbung und Marktkommunikation, sieht im Preis auch bundesweit die Chance, als Kreativer Flagge zu zeigen: „Der Austriacus ist eine großartige Institution für die österreichische Werbewirtschaft und eine tolle Möglichkeit für unsere NÖ Landespreis-Preisträgerinnen und Preisträger, sich auch auf Bundesebene präsentieren zu können. Der Bundeswerbepreis Österreichs zeigt jede Jahr eindrucksvoll die Kreativität, Qualität und Vielfalt unserer Branche.” Und last but not least Thomas Jank, Obmann FG Tirol Werbung und Marktkommunikation: „Es wird Zeit, dass wir wieder über die kreativen Impulse dieses Landes reden. Der Austriacus wählt landauf, landab die besten Beispiele aus, wie gute Kommunikation aussehen und auch funktionieren muss.” (mab)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL