MARKETING & MEDIA
Back to live © APA/Georg Hochmuth

Impfen, Testen oder längere Wartezeiten – um wieder Live-Kultur erleben zu können, nimmt man das gerne in Kauf.

© APA/Georg Hochmuth

Impfen, Testen oder längere Wartezeiten – um wieder Live-Kultur erleben zu können, nimmt man das gerne in Kauf.

Redaktion 19.03.2021

Back to live

Die Lust auf Kunst- und Kulturevents ist groß, ebenso die Bereitschaft, sich dafür an strenge Regeln zu halten.

••• Von Britta Biron

WIEN. Ob Musical oder Oper, Kabarett oder Theater, Musikfestival oder Kleinkunst – seit fast einem Jahr findet das kulturelle Unterhaltungsprogramm nur online oder im TV statt, und während für Tourismus und Gastronomie zumindest schon einigermaßen konkrete Öffnungsszenarien bestehen, heißt es für den Live-Sektor weiterhin „bitte warten”. Dabei wurden auch in der Kulturbranche bereits umfangreiche Sicherheits- und Präventionskonzepte erarbeitet, und wie eine aktuelle Umfrage von oeticket und dem Institut Ipsos zeigt, wäre das für die Mehrheit der Österreich kein Grund, sich vom Besuch eines Live-Events abhalten zu lassen.

Hohe Bereitschaft für …

75% der rund 17.000 Befragten stehen Registrierungen, dem Durchführen von Schnelltests und verstärkten Einlass­regelungen positiv gegenüber. 51% würden dafür sogar eine Stunde, weiter 37% eine halbe Stunde Mehraufwand in Kauf nehmen.

… Schutzmaßnahmen

67% sind bereit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, um am kulturellen Leben im realen Raum wieder teilzunehmen. Ganz oben auf der Liste der Kulturveranstaltungen, nach denen sich das Publikum sehnt, stehen Konzerte und Festivals (98%) sowie Kabarett und Comedy (73%).

oeticket-Geschäftsführer Christoph Klingler dazu: „Nicht nur die Branche leidet unter dem fast zehn Monate anhaltenden Stillstand, auch die Menschen. Das zeigt sich in der überdurchschnittlich ausgeprägten Bereitschaft gegenüber Präventionsmaßnahmen. Die Menschen sind bereit, Verantwortung zu übernehmen und Maßnahmen mitzutragen, damit Live-Entertainment wieder stattfinden kann. Diese positive Grundstimmung gibt Zuversicht und sollte auch die Regierung zu entsprechenden Schritten bewegen.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL