MARKETING & MEDIA
Beatrice Cox-Riesenfelder wird Geschäftsführerin von GW Cosmetics © GW Cosmetics

Beatrice Cox-Riesenfelder.

© GW Cosmetics

Beatrice Cox-Riesenfelder.

Redaktion 27.01.2021

Beatrice Cox-Riesenfelder wird Geschäftsführerin von GW Cosmetics

Marketingexpertin und Vice President Europe der International Advertising Association tritt ihre neue Position beim international tätigen Kosmetikunternehmen mit 1. Februar 2021 an.

LEOPOLDSDORF. Mit Beatrice Cox-Riesenfelder zieht am
1. Februar 2021 erstmals eine Frau in die Führungsebene von GW Cosmetics, dem Weltmarktführer für Augenbrauen- und Wimpernfarbe, ein. Sie übernimmt die Geschäftsführung für die Bereiche Marketing & Sales sowie Research & Development an der Seite von Eigentümer und Geschäftsführer Rainer Deisenhammer. GW Cosmetics ist Hersteller von Haar-, Gesichts- und Körperpflegeprodukten und weltweit mit den Marken RefectoCil, BeautyLash, Master Lin und Private-Label-Produkten vertreten. Das eigentümergeführte, mittelständische Unternehmen mit eigener Forschung und Entwicklung beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Alle Produkte werden am Standort Leopoldsdorf produziert und weltweit vertrieben.

Die erfahrene Expertin für den internationalen Werbe- und Medienmarkt war zuvor in unterschiedlichen Geschäftsführungspositionen im ORF-Konzern erfolgreich tätig. Ihre Aufgaben als Vice President und Area Director Europe für die International Advertising Association (IAA) wird sie weiterhin wahrnehmen.

„Mit der Bestellung von Beatrice Cox-Riesenfelder holen wir eine sehr kompetente und anerkannte Managerin in die Führungsebene von GW Cosmetics. Durch ihre internationale Erfahrung wird sie neue Sichtweisen in das Unternehmen einbringen. Mit ihrem Elan und ihrer Expertise wird sie unsere Produkte weltweit noch erfolgreicher machen“, so GW-Cosmetics-Eigentümer und Geschäftsführer Rainer Deisenhammer.

„Eines meiner Ziele ist, die Firma selbst in ihrer Gesamtheit, aber eben auch ihre Marken nach außen hin bekannter zu machen“, so Cox-Riesenfelder zu ihrer neuen Aufgabe und ergänzt: „Dahinter stehen nämlich Werte, die der Eigentümer seit Jahren etabliert hat und die auch gelebt werden – durch das Engagement der Mitarbeiter und in der Forschung und Produktentwicklung, in der Produktion, im Verkauf und in der Werbung: Menschlichkeit, Qualität und Einhaltung von Versprechen. Diese vorbildliche Haltung und das persönliche Engagement von Rainer Deisenhammer haben letztendlich meinen finalen Entschluss, zu GW Cosmetics zu wechseln, ausgemacht.“

Über Beatrice Cox-Riesenfelder
Beatrice Cox-Riesenfelder absolvierte ihre schulische und universitäre Ausbildung in Frankreich und Österreich. Sie studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien und absolvierte einen MBA in International Economics in Frankfurt am Main (Deutschland). Sie startete ihre Medienlaufbahn in den Bereichen Marketing, Werbung und Vertrieb bei den österreichischen Tageszeitungen AZ – Arbeiterzeitung und Der Standard und war für die Printmagazine Wiener und Wienerin tätig. Nach einer Station im Marketing für Augarten Porzellan wechselte sie 1997 zum ORF mit Verantwortung für die Kreation und Vermarktung von Sponsorings und Product Placements, bevor sie im ORF den internationalen Programmein- und -verkauf übernahm. 2010 wurde sie in die Geschäftsführung der ORF-Enterprise bestellt, wo sie die Bereiche Finanzen, internationale Rechteverwertung, Licensing und den ORF-Enterprise Musikverlag sowie dessen Label leitete. 2017 wurde sie zudem Co-Geschäftsführerin der ORF Online- und Teletext GmbH. 2018 wurde sie in den Vorstand des Österreichischen Werberats kooptiert. Cox-Riesenfelder ist Mitglied im Advisory Board der International Advertising Association Austrian Chapter. Seit 2020 ist sie im Vorstand der globalen International Advertising Association mit Sitz in New York City (USA); zuerst als General Secretary Global und nun als Area Director Europe. (red)

Über GW Cosmetics
Das 1930 gegründete, eigentümergeführte Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. GW Cosmetics hat einen Exportanteil von 81%, verfügt über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ist Hersteller von Haar-, Gesichts-und Körperpflegeprodukten. Mit den Marken RefectoCil, dem weltweiten Marktführer bei Brauen- und Wimpernfarbe, BeautyLash, Master Lin und Private Label ist das eigentümergeführte Unternehmen erfolgreich und innovativ unterwegs. Neuzugänge sind der Handdesinfektionsschaum Helping Hands und die Bartfarbe für Männer, Il Bartolomeo. Die Brow + Lash Bars by RefectoCil in Wien und Salzburg zaubern ihren Kundinnen einen unwiderstehlichen Augenaufschlag.
GW Cosmetics übernimmt gesellschaftliche Verantwortung und ist 2021 Hauptsponsor der Festspiele Grafenegg, Förderer von „Klassik in den Alpen“ und „Klassik unter Sternen“ mit Master Lin-Testimonial Elīna Garanča, der IMZ Academy, des Vereins Zara für Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit, der Rote Nasen Clowndoctors, der Special Olympics, des 4 Teens- Sozialprojekt Wien, Kenia Kids for Africa und Ärzte ohne Grenzen.

Weitere Informationen auf gwcosmetics.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL