MARKETING & MEDIA
Beginn einer strategischen Partnerschaft © Borealis
© Borealis

Redaktion 11.03.2022

Beginn einer strategischen Partnerschaft

WIEN. Durch die kürzlich getroffene Vereinbarung erhält Borealis Zugang zu den Leichtverpackungsabfällen, die von Reclay im Rahmen der erweiterten Herstellerverantwortung in Deutschland gesammelt werden.

„Eine zuverlässige Versorgung mit hochwertigen Rezyklaten ist die Grundvoraussetzung für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft”, erklärt Lucrèce Foufopoulos, Borealis Executive Vice President Polyolefins, Innovation & Technology und Circular Economy Solutions. „Diese Kooperation stellt einen strategischen Schritt zur Integration der Wertschöpfungs­kette dar, um eine entsprechende Versorgung mit Rohstoffen aus Kunststoffabfällen sicherzustellen und deren Rezyklierbarkeit zu verbessern.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL