MARKETING & MEDIA
Booster für die Tagungswirtschaft © Austrian Convention Bureau / convention-photography.at

Gerhard Stübe.

© Austrian Convention Bureau / convention-photography.at

Gerhard Stübe.

Redaktion 04.02.2022

Booster für die Tagungswirtschaft

WIEN. Trotz der weiterhin schwierigen Rahmenbedingungen herrscht beim Austrian Convention Bureau (ACB) für 2022 Optimismus.

Große Hoffnungen setzt ACB-Präsident Gerhard Stübe in die Impfpflicht: „Sie ermöglicht uns, für Österreich als Meetingdestination zu werben und Veranstaltern mit einer gewissen Sicherheit im Rücken die Vorzüge Österreichs für Tagungen, Kongresse und Firmenveranstaltungen schmackhaft zu machen”, streicht er die Pluspunkte für die Branche hervor.

Meeting-Metropole

Positiv sei zudem, so ergänzt ACB-Geschäftsführerin Michaela Schedlbauer-Zippusch, dass man zwei neue Mitglieder für den Dachverband gewinnen konnte. „Mit dem Convention Bureau Innsbruck begrüßen wir eine etablierte Meetingdestination in der Kategorie der Tourismusorganisationen und -städte. Im Bereich der Kongress-Dienstleister freuen wir uns über Media-Plan, deren Schwerpunkt die Ausstellungsorganisation und Werbung im technischen Bereich sowie anderen nicht-medizinischen Fachgebieten ist.” (bb)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL