MARKETING & MEDIA
CCA-Venus 2021: Juryvorsitz wird zu 100 Prozent weiblich © 101
© 101

Redaktion 26.04.2021

CCA-Venus 2021: Juryvorsitz wird zu 100 Prozent weiblich

Geballte Frauenpower an der Jury-Spitze: Ausschließlich führende Branchenexpertinnen leiten die elf Jurys des wichtigsten Kreativpreises Österreichs.

WIEN. Mit den Schlagworten „Radikalität und Relevanz“ trat der Creativ-Club-Austria-Vorstand sein Amt an. Als Impulsgeber für die Kreativindustrie holt er jetzt zum strategischen Rundumschlag aus und setzt ein klares Zeichen für die Branche. Elf führende Kreativexpertinnen übernehmen die Vorsitze der Jurys für die 18 CCA-Venus-Awardkategorien.

„Der Creativ Club Austria ist für alle Kreativen da und zeigt das heuer in einem radikalen Schritt. Frauen müssen dieselben Chancen, dieselben Voraussetzungen, dieselben Möglichkeiten in der Kommunikationsbranche haben – ausnahmslos“, kommentiert Creativ-Club-Austria-Präsident Andreas Spielvogel (DDB Wien).

Creativ-Club-Austria-Vorstandsmitglied Eva Oberdorfer (We Make Stories) betont: „Ein starkes Zeichen ist es dann, wenn etwas passiert und unsere Branche genau diese Positionen weiblich besetzt: die CEO, die Creative Directrice, die Head of Digital, die Teamleiterin – und natürlich die CCA-Venus-Juryvorsitzende. Die Juryvorsitzenden sind nur eine von zahlreichen Maßnahmen, Frauen ihre zustehende Präsenz zu bieten. Mit dem ‚Frauenzimmer‘ stärkt der Creativ Club Austria Frauen, motiviert und vernetzt sie. Uns geht es um nicht weniger als ein neues Selbstverständnis innerhalb der Kreativwirtschaft.“

„Leider bleibt es auch in der Kreativbranche zu oft bei leeren Worten, wenn es um Frauen in Führungspositionen geht. Wir ändern das und lassen unserem Versprechen Taten folgen. Frauenpower in der Kreativwirtschaft ist im Creativ Club Austria kein Lippenbekenntnis, sondern das diesjährige Jurypräsidium“, so Creativ-Club-Austria-Geschäftsführer Reinhard Schwarzinger.

Elf Frauen definieren die neue Benchmark heimischer Kreativarbeit
Unter dem Motto „Lust auf echte Ideen“ sucht die elfköpfige Juryspitze gemeinsam mit ihren Teams nach relevanten, originellen sowie wegweisend umgesetzten Ideen, die Menschen bewegen. (red)

Die Vorsitzenden der CCA-Venus sind
Eva Oberdorfer (We Make Stories, Founder, Managing Partner & CD)
Kategorien: Editorial & Communication Design, Corporate Design, Verpackungsdesign, Branding und Brand Experiences

Eva Buchheim (Himmer, Buchheim & Partner, Geschäftsführung Kreation)
Kategorien: Print, Art Direction, Animation, Student of the Year
Sandra Reichl (Studio Sandra Reichl, Brand Strategist & CD)
Kategorien: Fotografie, Fotoillustration, Illustration

Yeliz Üney (btveen, Managing Partner)
Kategorien: Websites, Microsites, Mobile, Innovation, Digital Other Platforms, Digital Craft

Melanie Rönnfeld (Demner, Merlicek & Bergmann/DMB., Geschäftsführung)
Kategorien: Digitale Kampagne, Creative Data, Social Media, Online Ads

Doris Christina Steiner (Ketchum Publico, Managing Director Digital)
Kategorien: Direct, Promotion & Verkaufsförderung, PR-Aktion, Branded Content, Live Marketing

Julia Ulmer (Jung von Matt Next Alster, CD)
Kategorien: Gesamtkampagne, Creative Media

Babette Brunner (DDB Wien, CD)
Kategorien: Out of Home, Kunst-, Kultur- und Veranstaltungsplakat

Rosa Haider-Merlicek (Merlicek & Partner, CD)
Kategorien: Audio (Radio, Streaming, Sprachsteuerung), Musik & Sound Design, Text

Gerda Reichl-Schebesta (Agentur für Kreative Strategien, Kreativ-Strategin & CD)
Kategorien: Film (TV, Online), Film Craft

Jana David-Wiedemann (PKP BBDO, CEO und Präsidentin von Strategie Austria)
Kategorien: Creative Effectiveness, Creative Strategy

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL