MARKETING & MEDIA
Chapter 4 pusht den Instagram-Auftritt der VIECC Vienna Comic Con © Chapter 4

Boris Beker

© Chapter 4

Boris Beker

Redaktion 06.07.2020

Chapter 4 pusht den Instagram-Auftritt der VIECC Vienna Comic Con

„My Superhero Costume“: Eine Kampagne, die mit pfiffigen Aktionen im Netz viral wurde und Teil einer kompletten Digitalisierungsstrategie ist.

WIEN. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet die Wiener Kommunikationsagentur Chapter 4 für Reed Exhibitions Österreich, dem Veranstalter der VIECC Vienna Comic Con. Schon vor der Corona-Krise hat sich der Schwerpunkt von der klassischen PR immer mehr Richtung digitaler Kommunikation verlagert. Der Covid-19 bedingte Shutdown, der die Event- und Messebranche in besonderem Maße trifft, beschleunigt nun die Umsetzung aller Ideen enorm.
Vom Veranstalter zum digitalen Plattform-Provider
Schon seit einigen Jahren hat die „Digital Road Map“ höchste Priorität auf der Agenda von Reed Exhibitions Österreich. Jetzt positioniert sich der Veranstalter zunehmend auch als Plattform-Provider im digitalen Ökosystem. Reed bringt dabei seine Reichweite ins Spiel. Der Veranstalter erstellt und distribuiert eigenen und fremden Content, immer unter der Prämisse - Qualität vor Quantität. Gekonnt baut der Veranstalter damit neue digitale Geschäftsmodelle rund um die physischen Messen auf, und das 365 Tage im Jahr. Die Reichweite kann sich sehen lassen: Auf rund zwei Millionen Website-Sessions, mehr als einer halben Million Newsletter-Empfänger und über 190.000 Social Media Follower können Kunden von Reed Exhibitions derzeit digital zugreifen.
Virtuelle (und virale) Auftritte auf Social Media
Zur jährlichen „VIECC Vienna Comic Con“, dem wichtigsten Treffpunkt der Comiczeichner, Science Fiction Darsteller und Cosplayer in Österreich und Mittel- und Osteuropa, waren im Herbst 2019 über 31.000 Besucher geströmt. Heuer verlagert sich das Geschehen schon vorab in die sozialen Medien. Chapter 4 hat dabei für die VIECC den Instagram-Auftritt neu aufgesetzt. „Gamification“ und Interaktion lautet dabei die Devise. Fans (und diejenigen, die es noch werden wollen) haben die Möglichkeit, in die Welt der Superhelden einzutauchen. Sie können virtuell in die Rolle ihrer Lieblingsfigur schlüpfen oder sich per Zufallsgenerator eine solche zuordnen lassen. Eine Inspiration, die viral geworden ist: In nur 36 Stunden hat der neue Instagram-Filter über 10.000 Impressionen generiert. Aktuell stehen 30 verschiedene Helden zur Auswahl.

„Wir sind froh, unseren langjährigen Kunden Reed Exhibitions bei der Umsetzung seiner digitalen Strategie begleiten zu dürfen. Als Agentur haben wir uns von der klassischen PR hin zur Agentur für Digital Communications entwickelt und bieten heute ein breites Spektrum an Services in diesem Bereich, von der Idee über Strategieberatung bis zur technischen Umsetzung“, summiert Boris Beker, Managing Partner Chapter 4. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL