MARKETING & MEDIA
Corona-Content als Chance in der Krise © Urlaub am Bauernhof
© Urlaub am Bauernhof

Redaktion 30.04.2020

Corona-Content als Chance in der Krise

SALZBURG. Wie sieht der Tourismus der Zukunft aus? Diese Frage stellt man sich nicht erst seit der Coronakrise. Hans Embacher, Geschäftsführer von Urlaub am Bauernhof, will aktiv handeln und holte sich dazu die Agentur Punkt & Komma ins Boot: „Wir haben uns bewusst dazu entschieden, unsere Marke auch in dieser Ausnahmesituation ‚sprechen' zu lassen, um zu signalisieren, dass wir die Situation ernst nehmen. Unsere gesamte Kommunikation wurde auf unsere Community und deren (aktuelle) Bedürfnisse ausgerichtet.

Punkt & Komma lässt die Zahlen sprechen: „Seit Ende März 2020, dem Beginn der neuen Content-Maßnahmen, erhöhte sich die Zahl der Instagram-Fans trotz aktueller Tourismus-Frühjahrsmüdigkeit um mehr als zwei Prozent (255 Follower). Auch die Instagram-Story-Impression stieg um 130 Prozent. Besonders auffällig zeigt sich die sogenannte Brand Awareness; hier erzielte man eine beeindruckende Erhöhung von 30 Prozent.” Auch die Website-Besuche und die Verweildauer steigen stark an – ein Erfolg für die Salzburger Agentur und den Kunden. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL