MARKETING & MEDIA
Das Film Festival steht bereits vor der Tür © stadt wien marketing

Viele Extras Neben der Gastronomie sorgen die zahlreichen Side-Events für abwechslungsreiche Unterhaltung auf dem Rathausplatz.

© stadt wien marketing

Viele Extras Neben der Gastronomie sorgen die zahlreichen Side-Events für abwechslungsreiche Unterhaltung auf dem Rathausplatz.

Redaktion 21.06.2019

Das Film Festival steht bereits vor der Tür

Vom 26. Juni bis zum 1. September steht das Film Festival am Wiener Rathausplatz unter dem Schwerpunkt „150 Jahre Opernhaus”.

Warme Temperaturen und viel Sonnenschein waren bereits die ersten Vorboten des Sommers, der in weniger als zwei Monaten wieder das beliebte Film Festival auf den Wiener Rathausplatz (29. Juni bis 1. September) bringt. Und auch in der heurigen Saison wird dieser Event erneut zum Hotspot für Kultur und Freizeit, bei dem ein beeindruckendes musikalisches Programm, das Kinder­opern Festival mit Aktivstationen im Rathauspark, eine kulinarische Reise rund um den Globus und viele attraktive Side-Events auf die Besucher warten.

Schwerpunkt Opernhaus

150 Jahre Opernhaus am Ring – diesem bedeutenden Jubiläum ist heuer der Schwerpunkt im Programm des Film Festivals auf dem Wiener Rathausplatz gewidmet. Der runde Geburtstag wird mit zahlreichen großen Produktionen aus der Wiener Staatsoper gebührend gefeiert. Fulminant startet bereits das Eröffnungswochenende: Die zeitversetzte Liveübertragung der Oper „Aida” am 29. Juni und die ebenfalls zeitversetzte Liveübertragung der Produktion „Otello” aus der Staatsoper bilden den Auftakt zu einer unvergleichlichen Festivalsaison.

Wirtschaft erfreut

Der Wiener Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke freut sich auf den Sommerevent vor der Haustür: „Wien hat mit dem Film Festival auf dem Rathausplatz einen wichtigen Multiplikator in den Bereichen Lebensqualität und Wirtschaft geschaffen. Die Veranstaltung ist ein hervorragender Imageträger für die Stadt und bildet alljährlich für Tausende Menschen aus den Bundesländern und dem Ausland den Hauptgrund für einen Wienbesuch.”

Kinderopern Festival

Erst im Vorjahr ins Leben gerufen, ist das Kinderopern Festival aufgrund des großen Erfolges bereits ein unverzichtbarer Programmpunkt des Film Festivals geworden. So können auch heuer junge Musikliebhaber von sechs bis 14 Jahren jeweils freitags um 17 Uhr kostenlos Opernverfilmungen und Kindermusikproduktionen auf einer tageslichttauglichen LED-Wand im Rathauspark genießen.

Wenn etwas beim Film Festival nicht fehlen darf, dann ist es das großartige kulinarische Angebot: 26 Gastronomen machen auch in dieser Saison ihrem Namen wieder alle Ehre und bieten ein wunderbares Geschmacks­erlebnis – vom raschen Mittagssnack bis zum ausgedehnten Abendfestmahl. (red)


Zahlreiche Informationen zum Film Festival gibt es unter:
filmfestival-rathausplatz.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL