MARKETING & MEDIA
Das Making-of der Staatspreis-Kampagne © Mark Glassner
© Mark Glassner

Redaktion 01.04.2022

Das Making-of der Staatspreis-Kampagne

Mit #bakeagainstpoverty gewannen Grayling und die Vollpension vor Kurzem den Staatspreis PR.

••• Von Sascha Harold

WIEN. Erst der Sieg in der D-A-CH-Kategorie beim European Excellence Award 2021 und vor einigen Woche auch der Gewinn des Staatspreises PR – mit der bewusstseinsbildenden Kampagne #bakeagainstpoverty, die Grayling für das Generationencafé Vollpension umgesetzt hat, ist der Agentur ein voller Erfolg gelungen.

Für Jung und Alt

Wie kam es zur Kampagne und was waren die Herausforderungen? „Das Generationencafé Vollpension bringt Jung und Alt zusammen – die Oma bäckt, die Gäste freuen sich und gemeinsam geht man gegen die Herausforderung der Altersarmut vor. Dieses Konzept hat bis 2020 in unseren Cafés und Backstuben super funktioniert. Doch dann kam Corona”, erläutert Manuel Gruber, Geschäftsführer der Vollpension.

Eine Lösung war rasch gefunden: Die Omas und Opas der Vollpension wechselten kurzerhand ins Netz und zeigten die Backkünste eben dort. „Nachdem die Vollpension mit diesem Digitalisierungsschritt geografische Grenzen hinter sich gelassen hatte, suchte sie einen Partner für die internationale Kommunikation”, erzählt Moritz Arnold, Director Corporate Affairs bei Grayling.
Der Schritt ins Digitale ermöglichte eine hohe internationale Reichweite – die Vermittlung von Backwissen erwies sich unabhängig vom Land als Erfolgsrezept und machte #bakeagainstpoverty zum internationalen Claim. „Es war beeindruckend, zu sehen, wie viele einflussreiche Player in kürzester Zeit auf unseren Zug aufgesprungen sind. Von der Agence France Press AFP, über die WKO Außenwirtschaft und die Global Shapers Community bis hin zur Österreich Werbung und der Google Zukunftswerkstatt unterstützen uns zahlreiche namhafte Organisationen”, so Gruber.

Viel Reichweite

Abseits der Auszeichnungen spricht der Blick auf die Zahlen für den Erfolg der Kampagne: Über 190 Mio. erzielte Reichweite in Onlinemedien, 9,3 Mio. Social Media Impressionen und 135 Mio. Reichweite über TV- und Radio-Sendungen. Auch auf internationalen Sendern, wie Aljazeera, Good Morning Eu­rope oder den pakistanischen TV-Nachrichten war die Kampagne sichtbar.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL