MARKETING & MEDIA
Das tabuisierte Blut …
Gianna schöneich 25.05.2018

Das tabuisierte Blut …

ROT. Ein neuseeländisches Studentenmagazin, das die Karikatur einer Frau mit Monatsblutung zeigt, wurde aus dem Verkehr gezogen – und zeigt: Menstruation ist ein Problem. In der Werbung wird uns Menstruation als eine Zeit verkauft, in der wir in einem strahlend weißen Kleid durch die Gegend springen und das Menstruationsblut blau ist. Menstruation ist ein Stigma, welches sich schon lange durch die Gesellschaft zieht – sie macht uns Frauen zu etwas Unreinem. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Menstruationsblut ist nicht blau, es ist rot, und ja, die meisten Frauen bluten einmal im Monat – einer der natürlichsten Vorgänge. Ein Aufruf zum Mut für „anstößige” Karikaturen, roter Flüssigkeit in der Werbung und – lasst uns über Blut sprechen!

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema