MARKETING & MEDIA
Das war der HR-Award 2020 © HR Award/John Kücükcay

Kristina Kneze­vich (Xing) gratulierte den Gewinnerinnen der ­Premiqamed Holding (v.l. Julia Zleptnig, Antonia Hoffstädter und Daniela Brkic).

© HR Award/John Kücükcay

Kristina Kneze­vich (Xing) gratulierte den Gewinnerinnen der ­Premiqamed Holding (v.l. Julia Zleptnig, Antonia Hoffstädter und Daniela Brkic).

Redaktion 16.10.2020

Das war der HR-Award 2020

„Helden der Coronakrise”: Auszeichnungen für Österreichs Workforce-Manager beim HR-Award 2020.

WIEN. Unter höchsten Corona-Sicherheitsmaßnahmen fand am Mittwoch, 14. Oktober, die fünfte HR-Award-Verleihung im modernen Ambiente des Sofitel Vienna statt.

Die Gala – veranstaltet von Überall Scene Development – stand dieses Jahr ganz im Zeichen einer Krise, die auch die HR-Branche gezwungen hat, Wachstumsimpulse zu setzen, umzudenken und neue Wege und Alternativen zu finden, die im Hinblick auf die Krise funktionieren.

Im Kontext von Corona

Unter den knapp 100 Einreichungen für die diesjährigen Auszeichnungen fanden sich naturgemäß viele Projekte, die aus der Corona-Thematik heraus entstanden sind – und die nachhaltige und weitreichende Veränderungen für Mitarbeiter und das Unternehmen thematisieren.

Gold in der Kategorie „Employer Branding” gewann die Premiqamed Holding mit „Gesundheit. Gemeinsam. Gestalten.”, einem Projekt zur Bewältigung des Pflegemangels im Gesundheitswesen.
Platz eins in „Recruiting” ging heuer an MAN Truck&Bus Vertrieb Österreich mit der Candidate Journey „Mehr Als Nur Lehre”, einem spannenden Gamification-Projekt.

Weiterbildung & Teamwork

„Strategie, Leadership & Personalentwicklung” entschied Coca-Cola HBC Österreich mit der Mitarbeiter-Weiterbildungsplattform „Opportunity Marketplace” für sich.

Gleichzeitig werden bei Coca-Cola Projektverantwortliche dabei unterstützt, neue Talente zu finden.
Gold in „Tools & Services” staubte die Sparkasse Oberösterreich ab, für die Initiative „Team Sparkasse OÖ – #gemeinsamBewegen – Kooperationsplattform”. Innerhalb einer Woche wurden in der Sparkasse OÖ für fast alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Homeoffice-Plätze eingerichtet; diese initiierten spontan eine Koordinationsplattform zur gegenseitigen Unterstützung.

Sonderpreise

Der Sonderpreis Newcomer of the year ging an das junge Unternehmen Aivy UG. Der Sonderpreis HR-Person of the year wurde an Gabriele Sonnleitner, Hoteldirektion & Geschäftsführung bei magdas Social Business, verliehen.

Im Rahmen der großen Galapreisverleihung am Mittwochabend dieser Woche wurden die „Helden der Coronakrise” vor den Vorhang geholt und geehrt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL