MARKETING & MEDIA
Der „Kurier” bleibt auch weiterhin stabil © Jeff Mangione

Thomas Kralinger.

© Jeff Mangione

Thomas Kralinger.

Redaktion 03.04.2020

Der „Kurier” bleibt auch weiterhin stabil

WIEN. Über eine halbe Mio. Menschen in Österreich lesen täglich den Kurier. Das ergibt eine nationale Reichweite von sieben Prozent und man liegt im Segment der Qualitätstageszeitungen im Spitzenfeld. Thomas Kralinger, Geschäftsführer des Kurier Medienhaus und MediaPrint, erklärt: „In den letzten Tagen überstürzten sich die Ereignisse. Es wurden Maßnahmen ergriffen, die viele Menschen verunsichert haben. Unsere Mitarbeiter stehen, wie viele andere in diesem Land, an vorderster Front, um die Österreicher mit geprüften Informationen zu versorgen.”

Die Kurier- Wochenend-Kombi erzielt eine Reichweite von 10,6 Prozent. Knapp 800.000 Österreicher greifen sonntags zum Kurier oder samstags zur Freizeit, um sich zu informieren oder zu unterhalten.

Der Kurier am Sonntag wird wöchentlich von 656.000 Österreichern gelesen, was einer nationalen Abdeckung von 8,7 Prozent entspricht. Und das bleibt laut Kralinger wichtig. „Die Leistungen der klassischen Medienhäuser als Teil der kritischen Infrastruktur waren schon lange nicht so deutlich spürbar.” (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL