MARKETING & MEDIA
Die digitale Freiheit, die Herr Musk meint
Redaktion 04.11.2022

Die digitale Freiheit, die Herr Musk meint

Zum Einstand als neuer Twitter-Chef verbreitet Elon Musk gleich mal eine Verschwörungstheorie.

Kommentar ••• Von Dinko Fejzuli

 

DER OBERLÜGNER. Über 40 Mrd. Euro hat sich Elon Musk den Kauf des weltweit wichtigsten Kurznachrichtendienstes, Twitter, kosten lassen.

Es gab ein ewig langes Gezerre, an dessen Ende der neue Chef als erste Amtshandlung gleich mal die halbe Führungsmannschaft hinausschmiss. Unter anderem musste auch die für den Kampf gegen Hassrede und falsche Informationen zuständige Top-Managerin Vijaya Gadde das Feld räumen.
Und damit alle gleich wissen, wie die neue inhaltliche Marschroute von Twitter aussehen könnte, twitterte der Chef persönlich zu Beginn seiner Regentschaft eine krude Verschwörungstheorie, wonach der Mann der US-Politikerin und harten Widersacherin von Musk, Nancy Pelosy, nicht bei einem Überall von einem Einbrecher schwer verletzt wurde, sondern angeblich den Einbrecher selbst reingelassen hätte. Die weiteren, von Musk laut Polizei nicht richtigen, „Details”, die Musk twitterte und inzwischen löschte, werde ich hier nicht wiederholen. Wir wollen so einem Verhalten nicht auch noch eine zusätzliche Bühne bieten.

Gesetzliche Regulierung wird nötig

Wir sind an einem Punkt angekommen, wo man sich auch als überzeugter Demokrat langsam fragen muss, ob nicht doch eine viel strengere gesetzliche Regelung für die Verbreitung von Lügen über digitale Medien notwendig wird. In den USA wird dies kaum passieren, aber auch Europa und Österreich könnten handeln.

Das Thema ist sensibel, und die Freiheit der Medien ein mehr als hohes Gut, und jede Regelung will gut überlegt sein. Aber nach dem alten Spruch „Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil” muss man sich langsam fragen, ob unser manierliches Verhalten Menschen wie Musk gegenüber uns nicht irgendwann selbst auf den Kopf fallen wird.
Denn wie sagte Marie von Ebner-Eschenbach: „Wenn alle Klügeren nachgeben, wird die Welt von den Dummen regiert …”
Und genau das droht uns langsam.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL