MARKETING & MEDIA
Die Krise als Bewährungsprobe für CEOs © Ela Angerer

Grazia Nordberg, Annabel Loebell.

© Ela Angerer

Grazia Nordberg, Annabel Loebell.

Redaktion 10.04.2020

Die Krise als Bewährungsprobe für CEOs

WIEN. Wie stark die Reputation eines Unternehmens von der öffentlichen Wahrnehmung und der Leadership-Qualität des CEOs abhängig ist, wird gerade in Krisenzeiten deutlich. Vor allem in Krisenn sind Empathie, Sicherheit und Weitblick gefragt. „Oft sehen sich Führungskräfte im Krisenfall vor der Herausforderung, die Krise selbst noch nicht in ihrer Gänze erfasst zu haben”, so Annabel Loebell und Grazia Nordberg GF von Loebell Nordberg.

Wenn die beiden Kommunikationsexpertinnen in der Krise oder im Wandel in Kommunikationsbelangen beraten, hilft es, den Hauptfokus auf den Empfänger zu legen. „Wir stellen uns die Frage: Welche Informationen würden wir als Mitarbeiter oder Kunden des Unternehmens an welchem Ort zu welcher Zeit erhalten wollen? Was würde uns Sicherheit und Vertrauen vermitteln?”, so Loebell. Nordberg ergänzt: „Krisen verlangen von Unternehmensführern, aktiv auch dann zu kommunizieren, wenn nicht alle relevanten Informationen vorliegen. Da sind Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft, Fehler einzugestehen, gefragt.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL