MARKETING & MEDIA
Die Kunst der Musik-Vermarktung © Patricia Weisskirchner

SAE Wien Campus Manager Ch. Ruff & Lehrgangsleiterin L. Spiegl freuen sich über das hochkarätige Ausbildungsangebot.

© Patricia Weisskirchner

SAE Wien Campus Manager Ch. Ruff & Lehrgangsleiterin L. Spiegl freuen sich über das hochkarätige Ausbildungsangebot.

britta biron 22.02.2019

Die Kunst der Musik-Vermarktung

Im März erweitert der SAE Campus Wien sein ­Ausbildungsprogramm um das Studium Music Business.

••• Von Britta Biron

WIEN. Ob Music Business, Audio, Film, Web, Games, Animation oder Cross Media Production: Das Wiener SAE Medieninstitut zählt seit 1987 zu Österreichs führenden Adressen für Aus- und Weiterbildung im Medienbereich und bereitet den kreativen Nachwuchs erfolgreich auf seinen Berufseinstieg vor.

Für SAE Wien Campus-Manager Christian Ruff war es daher ein logischer Schritt, das bestehende Bildungsangebot um den neuen Studiengang Music Business auszuweiten: „Es ist das erste umfassende Bachelor-Studium für Music Business in ganz Österreich – und soll für unsere Studierenden der Auftakt für eine erfolgreiche Karriere in der Musikwirtschaft sein.”

Hoher Praxisbezug

Aufgebaut ist der Studiengang genauso interdisziplinär wie die Musikwirtschaft selbst und umfasst neben zahlreichen Praxisprojekten auch Theorie in Musikwirtschaft, Marketing und Kommunikation, Business und Recht oder Projektmanagement.

Der Lehrgangsleiterin Lea Spiegl steht ein Team von erfahrenen Profis – z.B. Nuri Nurbachsch (Artist & Repertoire Manager bei Sony Music) und Peter Draxl (langjähriger Musikmanager bei Universal Music und Mitinitiator des Amadeus), zur Seite, die für einen hohen Praxisbezug sorgen. Zudem wird es regelmäßige Workshops und Masterclasses mit nationalen und internationalen Branchengrößen geben.

Internationales Netzwerk

„Unsere Absolventen werden nicht nur mit dem besten fachlichen Handwerkszeug auf ihren Berufseinstieg vorbereitet, sondern knüpfen bereits während der Ausbildung wertvolle Kontakte in der Medien- und Musik­industrie und profitieren auch von unserem internationalen Kreativ-Netzwerk”, betont Ruff.

Nach dem zweijährigen Diplomlehrgang besteht die Möglichkeit, ein weiterführendes Bachelor-Studium an der renommierten Middlesex University London zu absolvieren.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL