MARKETING & MEDIA
Die neue ServusTV-Mediathek © ServusTV
© ServusTV

Redaktion 22.07.2020

Die neue ServusTV-Mediathek

Per „Red Button“ via Smart TV, Web und mobil sind jetzt mehr Inhalte abrufbar.

WALS-SIEZENHEIM. Ob Urlaubs-Inspirationen bei „Heimatleuchten“, Fernweh bei Terra Mater, Touren für echte Bergfexe bei „Bergwelten“ oder aber ein Blick in Zukunftstechnologien bei „PM Wissen“, die Nachrichten des Tages, Talk-Sendungen, Reportagen, Sport oder Spielfilme – ServusTV stellt seinen Content künftig in erweiterter Form und via HbbTV App zur Verfügung.

„Die zusätzliche Verbreitung unserer Sendungen via HbbTV App ist ein wichtiger Schritt zur optimalen Verzahnung von unserem linearen Angebot und der digitalen Welt. Mit der roten Taste der Fernbedienung können unsere Zuseher ab sofort und ohne Umweg auf unsere Mediathek zugreifen und Inhalte jederzeit abrufen“, so Ferdinand Wegscheider, Intendant von ServusTV.

Voraussetzung zur Nutzung der HbbTV-Option bei ServusTV ist ein internetfähiges Smart TV-Gerät mit HbbTV 2.0 der neuesten Version des offenen Standards für interaktives Fernsehen. Zusätzlich zum neuen Service hat ServusTV auch sein Mediathek-Angebot deutlich erweitert. Ab sofort stehen die Formate „Heimatleuchten“ oder „Bergwelten“ mit langfristiger Nutzugsdauer zur Verfügung. Auch von dem Wissensmagazin „P.M. Wissen“ gibt es bereits über 300 Videos zum Abruf. „Das erweiterte Angebot ist der perfekte Service für Menschen, die unsere Sendungen unabhängig von Zeit und Raum konsumieren möchten. Insgesamt gibt es pro Woche 1.000 Videos, die in der Servus Mediathek abrufbar sind“, sagt Wegscheider. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL