MARKETING & MEDIA
Die Revolution im Handel © IQ Mobile

Eine umfassende Infrastruktur für den effizienten Einsatz von Beacons schufen IQ mobile, Freecard und Bitplaces.

© IQ Mobile

Eine umfassende Infrastruktur für den effizienten Einsatz von Beacons schufen IQ mobile, Freecard und Bitplaces.

Redaktion 11.11.2016

Die Revolution im Handel

IQ mobile launcht mit den Partnern Freecard und Bitplaces das erste Ambient-Media-Beacon-Netzwerk.

WIEN. Der Mobile Marketing- Spezialist IQ mobile widmet sich seit mehr als zwei Jahren dem Thema Beacons. Die Supermarktkette Merkur setzt nun ebenfalls auf die Bluetooth-Sender und hat drei Standorte mit diesen bestückt. Nach dieser ersten Testphase sollen insgesamt 42 Märkte in Wien und Niederösterreich etappenweise mit über 1.300 Beacons ausgerüstet werden. Dadurch wird der Einkauf effizienter und das Gesamterlebnis zusätzlich aufgewertet. Für Kunden bedeutet das etwa, dass Hinweise zu aktuellen Aktionen als persönliche Nachricht zeitnah und direkt auf das Smartphone gesendet werden – vorausgesetzt, man hat die Merkur-App geladen.

Ortsbezogene Informationen

IQ mobile zeichnet dabei für die Entwicklung des Software Stacks der Merkur App sowie für den Rollout der Beacon-Hardware in den Filialen verantwortlich. Gemeinsam mit dem Projektpartnern Freecard und Bitplaces installiert IQ mobile das erste Ambient Media Beacon-Netzwerk, eine umfassende Infrastruktur für den ­effizienten Einsatz von Beacons.Ausgespielt werden dabei unter anderem ortsbezogene Informationen wie Angebote, Rabatte, Aktionen, Coupons oder Hinweise zur Navigation über das Freecard-Netzwerk. (gs)

Erfahren sie mehr über Agenturen hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema