MARKETING & MEDIA
Digital auf Vollgas © Weekend Verlag (2)
© Weekend Verlag (2)

Redaktion 21.10.2022

Digital auf Vollgas

149.000 neue Leserinnen und Leser: Das Weekend Magazin steigert laut Media-Analyse seine Reichweite signifikant.

WIEN. Für manche Medien wies die aktuelle Media-Analyse Rückgänge aus; einer der Gewinner ist das Weekend Magazin, auch weil es fast 150.000 neue Leserinnen und Leser vermelden kann. Somit hält man aktuell bei exakt 998.000 Lesern bzw. 13,1% Reichweite.

„Konsequentes Finetuning”

Weekend-Herausgeber Christian Lengauer nennt das Resultat einen „bravouröser Erfolg”, der nicht von ungefähr käme: „Die Grundlage unserer Popularität beruht auf einem jahrelangen konsequenten Feintuning. In Zeiten stark steigender Smartphone-Nutzung haben wir uns zu einer Neuausrichtung entschlossen und passen unsere Print- und Onlineprodukte immer wieder an die Bedürfnisse unserer wachsenden Leserschaft an. Wir positionieren uns als Lifestyle-Medium mit aktueller, kritischer Berichterstattung und das kommt offensichtlich gut an”, so Lengauer.

Das Motto „Menschen, Fakten, Emotionen” spiegle sich auch im Layout und in der Reichweite wider. „Klarer, lesbarer, aufgeräumter. Wir haben das ‚neue' Weekend wertvoller und interessanter gemacht, die Contents sukzessive ausgebaut und mit einem engagierten Journalisten-Team auf Top-Niveau und Augenhöhe mit vergleichbaren Kaufmagazinen gepusht. An der starken Regionalisierung wird auch weiterhin nicht gerüttelt. Mit unseren Bundesland-Ausgaben bieten wir der Werbewirtschaft die publizistische Kraft, das Know-how und das Verständnis für die jeweilige Region.”

Internetoffensive

Diese Kernkomponenten seien auch „die Basis unserer Internetoffensive auf weekend.at. Digital fahren wir Vollgas. Dank der laufenden technischen und inhaltlichen Optimierung wurde weekend.at in den vergangenen Monaten nicht nur schneller, sondern auch noch attraktiver für User und Suchmaschinen. Die inhaltliche Erweiterung um Tagesmeldungen aus den Bereichen Society, Politik, Chronik und Sport brachte zudem eine noch höhere Relevanz für das österreichische Zielpublikum und runden den Lifestyle-Content perfekt ab! Der Effekt sind sensationelle Zuwächse und attraktive Online-Print-Pakete für die Werbewirtschaft”, so Lengauer abschließend. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL