MARKETING & MEDIA
Doppelter Erfolg in gelb © Marija Kanizaj (2)

Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler freut sich über den großen Zugewinn an Hörerinnen und Hörern im Stammgebiet der Antenne-Radios.

© Marija Kanizaj (2)

Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler freut sich über den großen Zugewinn an Hörerinnen und Hörern im Stammgebiet der Antenne-Radios.

Redaktion 11.02.2022

Doppelter Erfolg in gelb

Styria Radios: Für die Antenne Steiermark weisen die Kennziffern des aktuellen Radiotest rund 15% mehr Hörerinnen und Hörer aus.

GRAZ / KLAGENFURT. Abermals holen sich die Styria-Radios Gold unter den Privatradios in ihren Heimmärkten. 371.000 Steirerinnen und Steirer und Kärntnerinnen und Kärntner schalten täglich Antenne Steiermark bzw. Antenne Kärnten ein. Vor allem bei der Antenne Steiermark freut man sich über rund 15% mehr Hörerinnen und Hörer als noch vor einem Jahr.

Mit 31,2% Tagesreichweite und rund 110.000 Hörern verteidigt Antenne Kärnten ihre Spitzenposition in der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen unter den Regionalradios in Kärnten.

„Eindrucksvolles Ergebnis”

„Das Radiotest-Ergebnis zeigt eindrucksvoll, dass sich die Steirerinnen und Steirer und Kärntnerinnen und Kärntner auf die Antenne verlassen können. In stürmischen Zeiten bieten wir Orientierung und Unterhaltung zugleich. Bei allem Stolz ist das Radiotest-Ergebnis gleichzeitig eine große Verantwortung und der Auftrag an uns, weiterhin täglich unser Bestes zu geben”, so der Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler.

Erfreut zeigt man sich aber auch über die gestiegen Online-Nutzung: „Unsere digitalen Empfangskanäle haben im vergangenen Jahr ein Plus von über 30 Prozent verzeichnet. Noch nie wurde online so oft und so lange Antenne Steiermark und Antenne Kärnten gehört – übers Web, die Antenne App und via Smart Speaker”, so Bichler.

Erfolg für Radiowerbung

„2021 war auch für die Radiowerbung ein sehr erfolgreiches Jahr. Sowohl die nationale als auch die regionale Werbewirtschaft haben die Superkraft von Radio großartig genutzt. Für dieses Vertrauen sagen wir Danke. Radiowerbung auf Antenne Steiermark und auf Antenne Kärnten steht für schnellen Reichweitenaufbau, Effizienz, Flexibilität und eine große Aktivierungskraft. Auch 2022 sind alle eingeladen, diese großartigen Vorteile für ihren Werbeerfolg zu nutzen”, so Bichler.

Die Antenne-Radios setzten aber auch auf Neuerungen: Neben dem kürzlich gestarteten Antenne-Club, wo es unter anderem Tickets, Rabatte und die Stars hautnah gibt, hat man auch mit Radio Flamingo ein eigenes Schlagerradio an den Start gebracht. Seit 28. Juni des Vorjahres ist der Sender österreichweit via DAB+, Web und App zu empfangen und seit dem 1. Juli 2021 wird Radio Flamingo auch im Radiotest erhoben. Zahlen dazu dürfen allerdings erst nach vier erhobenen Quartalen ausgewiesen werden.
„Die positive und große Resonanz der Hörer sowie interne Messungen weisen für Radio Flamingo aber schon jetzt einen Hörerzuspruch weit über unseren Erwartungen aus”, freut sich Geschäftsführer Bichler.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL