MARKETING & MEDIA
Drei Mal Gold! © BCM/May

Die zahlreichen Sieger des Best of Content Marketing Award – 67 Preisträger durften sich heuer über Gold freuen.

© BCM/May

Die zahlreichen Sieger des Best of Content Marketing Award – 67 Preisträger durften sich heuer über Gold freuen.

Redaktion 22.06.2018

Drei Mal Gold!

Beim Best of Content Marketing Award konnten drei österreichische Agenturen Gold abräumen.

WIEN. Der „Best of Content Marketing Award” gilt als der größte Wettbewerb für inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation in Europa. Verliehen wurde dieser am 14. Juni erstmals in Wien. Drei österreichische Unternehmen durften sich über Gold freuen: der RG-Verlag, Heimat Wien und Content Garden Technologies.

„Als Vorstand des Content Marketing Forum Österreich freut es mich besonders, dass beim diesjährigen BCM, bei knapp 800 Einreichungen aus 15 Nationen, die herausragende Leistung von drei Agenturen aus Österreich mit Gold prämiert wurde. Guter, relevanter & glaubwürdiger Inhalt zählt – heute mehr denn je –, und das haben die Gewinner Projekte eindrucksvoll bewiesen!”, so Martin Distl, Vorstand des Content Marketing Forums und Geschäftsführer des RG Verlags.
Insgesamt konnten sich 67 Preisträger über die BCM-Würfel aus Stahl und Beton freuen.

Zahlreiche Highlights

Mit 781 Unternehmensmedien, Mediensystemen, Kampagnen und Einzelbeiträgen unterschiedlicher Medienformen erzielte der Best of Content Marketing 2018 einen neuen Einreicherrekord. In Kombination mit der abendlichen Preisverleihung am 14. Juni fand tagsüber der internationale BCM-Kongress in der Aula der Wissenschaften in Wien statt.

Auf der Bühne vertreten waren außerdem die österreichische Content-Marketing-Legende Lukas Kircher aus Berlin und Pulitzer-Preisträger Bastian Obermayer von der Süddeutschen Zeitung mit „Panama Papers”.
Weitere Highlights waren unter anderem Wolfgang Layr von der Volksbank Wien über „Superadler Content Creation” im Sport Sponsoring, sowie die Präsentation des Projekts „Mission to the Moon”. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema