MARKETING & MEDIA
Drei Mal ORF-Awards © Hornbach
© Hornbach

Redaktion 23.09.2022

Drei Mal ORF-Awards

Bei der Verleihung von ORF-Top Spot, ORF-Werbehahn und ORF-Onward gehen Hornbach, Artworx und Mediaplus als Sieger hervor.

WIEN. „Große Werbeerfolge in den reichweitenstarken ORF-Medien sind das Resultat herausragender Teamarbeit von Auftraggebern, Kreativ- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen”, so der ORF über die ORF-Awards, die gestern Abend im Rahmen der diesjährigen ORF-Programmpräsentation verliehen wurden, bei dem die Gewinner des ORF-Top Spot, des ORF-Werbehahn und des ORF-Onward prämiert wurden.

Als strahlender Sieger ging Hornbach hervor und holte sich den ORF-Top Spot und ORF-Onward in Gold sowie den ORF-Werbehahn in Bronze. Am gemeinsamen Erfolg sind Heimat Berlin und Mediaplus sowie die Produktionsfirmen Tony Petersen Film, Loft Studios Berlin und Artworx beteiligt. Damit konnte Hornbach durch das Teamwork mit den Kreativ- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen alle Nominierungen in Auszeichnungen umwandeln.
Mediaplus, kürzlich beim Media Award als „Agency of the Year” ausgezeichnet, punktet bei den ORF-Awards dreifach und ging als meistprämierte Mediaagentur des Abends hervor. Mit Heimat Berlin holte Mediaplus zwei Mal Gold und ein Mal Bronze für Hornbach. Das Erfolgsgespann machte damit Heimat Berlin zur Kreativagentur mit den meisten Awards des Abends.
Bei den Produktionsfirmen zeigte Artworx mit einer bisher einzigartigen Leistung in der Geschichte der ORF-Awards auf. An sämtlichen Auszeichnungen des ORF-Onward war Artworx beteiligt und wurde mit Gold für Hornbach, Silber für Coca-Cola und Bronze für Audi prämiert.

Kooperation zählt

„Die ORF-Medien bieten das wirkungsstarke, vertrauenswürdige, aufmerksamkeitsstarke und sichere Umfeld für große Werbeerfolge, welche die heimische Wirtschaft auch in außergewöhnlichen Zeiten beflügeln. Diese Werbeerfolge sind das Resultat einer visionären und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Auftraggeberinnen und Auftraggebern, Kreativ- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen”, so ORF-General­direktor Roland Weißmann.

Und ORF Enterprise-CEO Oliver Böhm ergänzt: „Große Werbeerfolge sind nur im Team möglich. Die ORF-Enterprise bietet mit den Qualitätsmedien des ORF die Plattform, um die Menschen in Österreich wirksam und effektiv mit Botschaften zu erreichen. Kreative Exzellenz, treffsichere Mediaplanung und beeindruckende Produktionen sind Auftraggeberinnen und Auftraggebern mit Weitblick zu verdanken. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL