MARKETING & MEDIA
Ein Update für den Eventbutler © Eventbutler/Philipp Lipiarski

„Das Herz von Eventbutler baut auf einer soliden technischen Basis, deren ­Weiterentwicklung wir mit dem eigenen Team laufend vorantreiben”, so Hütter.

© Eventbutler/Philipp Lipiarski

„Das Herz von Eventbutler baut auf einer soliden technischen Basis, deren ­Weiterentwicklung wir mit dem eigenen Team laufend vorantreiben”, so Hütter.

Michael Fiala 15.09.2017

Ein Update für den Eventbutler

Die Software für Einladungsmanagement ­bekommt eine Vielzahl neuer Funktionen.

••• Von Michael Fiala

WIEN. Mit dem jüngsten Update der cloud-basierten Software verspricht Eventbutler Geschäftsführer Christoph Hütter eine weitere deutliche Effizienzsteigerung beim Einladen von Gästen: Mit der Software des Wiener Unternehmens wird mittlerweile international in sechs Sprachen gearbeitet, um alle Kontaktpunkte mit den Teilnehmern einer Veranstaltung über eine zentrale und einfach zu bedienende Plattform zu steuern.

Innovative Lösungen

Die Neuigkeiten im Detail: Für Events mit mehreren Terminen, wie z.B. Roadshows oder Seminarreihen, die an unterschiedlichen Orten bzw. Zeitpunkten stattfinden, hat Eventbutler eine innovative Lösung entwickelt: Mit der Funktion „Termine” können einem Event mehrere Termine bzw. Orte zugeteilt und mit Kontingenten sowie Deadlines für die Anmeldung versehen werden.

Zweitens: Werden zu einer Veranstaltung mehrere Gästegruppen, wie z.B. Kunden, Mitarbeiter und Journalisten, eingeladen, kommt die Eventbutler-Funktion „Zielgruppen” zum Einsatz. Diese ermöglicht einen auf die jeweilige Gruppe abgestimmten Einladungs- und Kommunikationsprozess.
Dritte Neuerung: Neben der Nutzung der Software steht Eventbutler seinen Kunden auch als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Im Managed Service unterstützt Eventbutler bei der Optimierung von Projekten und übernimmt auf Wunsch auch das Aufsetzen komplexer Veranstaltungen sowie das Anlegen von Musterveranstaltungen.Kunden können mit dem „Setup-Service” auch ein Komplettpaket ordern und müssen selbst nur noch die Einladung versenden.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL