MARKETING & MEDIA
Fach-Gemeinheit vs. Volkes Wille
Dinko Fejzuli 20.05.2016

Fach-Gemeinheit vs. Volkes Wille

Ein Mal noch zum Song Contest: Ist Ihnen – sollten Sie zu den weltweit 170 Millionen Menschen gehört haben, die sich am vergangenen Samstag das Finale des Eurovision Song Contest live aus Stockholm angesehen haben – aufgefallen, dass es offensichtlich eine echte Wahrnehmungslücke zwischen den Fachjurys und dem Publikums­voting gegeben hat?
Nicht nur, dass unsere Zoë von den Experten der anderen Länder im Gegensatz zum Publikum krass unterbewertet wurde. Auch im weithin bekannten Konflikt Russland-Ukraine haben die jeweiligen Landesjuries ihre Rolle ‚bestens' erfüllt. Denn während sich das russische und ukrainische Publikum gegenseitig mit zwölf bzw. zehn Punkten reich beschenkte, ignorierten sich die „Fach”-Jurys gegenseitig konsequent. Und machten sich aus meiner Sicht damit, weltweit, so richtig lächerlich.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema