MARKETING & MEDIA
First Mover diego5 moved nun weiter © Philipp Lipiarski

Mega-MarktViele ­Marken nutzen mittler­weile den Kanal und die Bekanntheit von Influencern für ihre Botschaften.

© Philipp Lipiarski

Mega-MarktViele ­Marken nutzen mittler­weile den Kanal und die Bekanntheit von Influencern für ihre Botschaften.

Gianna schöneich 02.03.2018

First Mover diego5 moved nun weiter

Ein Video-Spezialisten-Team verstärkt diego5 studios künftig in Vorarlberg und der Schweiz als „diego5 alps”.

••• Von Gianna Schöneich

WIEN. Seit der Gründung im Jahr 2015 haben diego5 studios bereits mehr als 300 TV- und Online-Clips produziert und gemeinsam mit ihren Kunden erfolgreich platziert. Nun wird der Output qualitativ und quantitativ weiterhin erhöht. Denn diego5 studios eröffnet ein weiteres Büro – in Dornbirn.

medianet:
Wie kam es zur Expansion nach Vorarlberg?
Rudi Kobza: Vorarlberg ist ein Vorzeigeland der Industrie. Deshalb war es für uns klar, auch dort einen diego5 Standort aufzumachen und mit unseren Kompetenzen im Bereich Branded Entertainment und Influencer Marketing die starke Wirtschaft dort zu unterstützen. Und: wir wollen auch eine Brücke in die Schweiz, Liechtenstein und Süd Deutschland bauen.

medianet:
Sie erschließen nun die Märkte Westösterreich und die Schweiz – ergeben sich dadurch auch eine neue Zielgruppe und neue Anforderungen?
Sandra Thier: diego5 hat eine einzigartige Kompetenz in den letzten zweieinhalb Jahren aufbauen ­können und hat große Expertise – von Image- über Employer Branding bis hin zu Produktvideos – aufbauen können. Daher können wir alle Märkte bedienen und verstehen vor allem auch kleine Märkte mit ihren regionalen Feinheiten.

medianet: Welche Bedeutung haben Influencer mittlerweile in der Marketingbranche erhalten? Wie hat sich das seit der Gründung von diego5 entwickelt?
Kobza: Influencer Marketing wird immer stärker und ist mittlerweile fester Bestandteil von vielen Firmen im Marketingmix. Der Markt reinigt sich aber von selbst.

Die Brands als auch Agenturen arbeiten lieber mit professionellen Influencern zusammen. Die, die so halbherzig oder unprofessionell dabei waren, werden mittlerweile nicht mehr gebucht.


medianet:
diego5 war einer der ‚First Mover' im Bereich Influencer – wie bewerten Sie den Mitbewerb am Markt?
Thier: Viele Agenturen bieten im Moment Influencer Marketing an. diego5 ist Marktführer und hat als First Mover den Markt in Österreich aufgebaut und sich extrem starkes Know-how auf dem Gebiet aneignen können. Das ist ein Punkt, in dem wir uns stark von anderen Anbietern unterscheiden. Und: Wir haben einen direkteren Zugang zur Szene und sind glaubwürdig bei Kunden und Influencern.

medianet:
Das Thema Transparenz ist gerade bei Influencern von großer Wichtigkeit. Wie geht man bei diego5 mit der Kennzeichnung von Werbung bzw. Product Placement um?
Kobza: Das Wertvollste für Influencer ist die Community. Und die wollen sie nicht verlieren. Wer schlau ist, kennzeichnet richtig. Als Agentur achten wir besonders darauf, dass das Wording und die Kennzeichnung eingehalten werden.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema